Player laden ...

47. Solothurner Filmtage | Nominationen CH-Filmpreis

Publiziert am 03. Februar 2012

Das Rennen um den Schweizer Filmpreis 2012 ist eröffnet. Das Bundesamt für Kultur (BAK) gab an der «Nacht der Nominationen» die Kandidaten für den Schweizer Filmpreis «Quartz 2012» bekannt. Unsere besonderen Lieblinge: «Messies» (Trailer) und «Der Verdingbub»
Mehr lesen

Wahl der Nominierten
Unter der Federführung der Schweizer Filmakademie stimmten rund 240 Mitglieder über die zugelassenen Schweizer Filme ab. Eine Kommission sprach, basierend auf den Empfehlungen der Akademie, die Nominationen aus. Im Februar 2012 bestimmen dann die Mitglieder der Schweizer Filmakademie aus den Nominierten die endgültigen Gewinnerinnen und Gewinner des Schweizer Filmpreises «Quartz 2012».

Bester Spielfilm – je Nomination CHF 25’000
ABRIR PUERTAS Y VENTANAS
Milagros Mumenthaler, Alina film
DER VERDINGBUB
Markus Imboden, C-Films
EINE WEN IIG, DR DÄLLEBACH KARI
Xavier Koller, Catpics
HELL
Tim Fehlbaum, Vega Film
SUMMER GAMES
Rolando Colla, Peacock Film

Bester Dokumentarfilm – je Nomination CHF 25’000
BALKAN MELODIE
Stefan Schwietert, maximage
DAY IS DONE,
Thomas Imbach, Okofilm Productions
MESSIES, EIN SCHÖNES CHAOS
Ulrich Grossenbacher, Fair & Ugly filmproduktion
THE SUBSTANCE
Martin Witz, ventura film
VOL SPÉCIAL
Fernand Melgar, Climage

weniger lesen

Die «Nacht der Nominationen» fand am 25. Januar 2012 im Rahmen der Solothurner Filmtage statt

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

Wettbewerbe

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden