Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Der Fuchs und das Mädchen

Publiziert am 01. Januar 2008

Der Film zeigt die anrührende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Mit herausragenden Tier- und Landschaftsaufnahmen in Szene gesetzt. 9 von 10 Filmperlen. Mehr lesen
Der Fuchs und das Mädchen

Synopsis:
Eines Morgens trifft ein Mädchen auf einen jagenden Fuchs. Fasziniert folgt sie dem scheuen Tier: Nichts möchte sie lieber als mit ihm durch die Wälder zu streifen. Tatsächlich: Behutsam und trickreich gewinnt sie sein Vertrauen. Damit beginnt eine ebenso fabelhafte wie erstaunliche Freundschaft. An der Seite des Fuchses entdeckt das Kind eine wilde und geheimnisvolle Natur, und erlebt ein Abenteuer, welches ihr Leben und ihr Verständnis der Tiere verändern wird…

Kritik:
Nach seinem Oscar prämierten Dokumentarfilm DIE REISE DER PINGUINE beschäftigt sich Luc Jacquets in seinem aktuellen Film erneut mit der Natur. Neu ist jedoch, dass DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN einer Spielfilmdramaturgie gehorcht. Die anrührende Geschichte dieses ungleichen Freundespaar wird mittels Rückblende erzählt. Es ist das Mädchen, das als Erwachsene ihre Erinnerungen erzählt und so durch den Film führt. Nur mittels Mimik und Gestik offenbart uns die elfjährige Bertille Noel-Bruneau in der Rolle des couragierten Mädchens ihre Gefühle im Umgang mit diesem ungewöhnlichen Freund. Sie lässt uns teilnehmen an ihrer Phantasiewelt und ihrer unerschöpflichen Imagination. Und dies tut sie hervorragend! Die ‚Doku-Fiktion’ punktet zudem mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen und herausragenden Tieraufnahmen. DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN – ein berührender Film für die ganze Familie.

Isabella Fischer

weniger lesen

DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN (Märchenfilm / Regie: Luc Jacquet / Frankreich 2007 / mit Bertille Noel-Bruneau, Isabelle Carré / Verleih: Frenetic Films/ 97 Minuten / Start Deutschschweiz: 27. Dezember 2007
Trailer: © Kinowelt

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Dokumentarfilm
Ask Dr. Ruth

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden