Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Dokumentarfilm | Von der Rolle

Publiziert am 09. Februar 2020

Wer hat die Hosen an und wer wäscht sie? Ein Film hinterfragt die traditionellen Rollenmuster.

Die Regisseurin Verena Endtner – selbst berufstätige Mutter – begleitet in ihrem Film «Von der Rolle» drei Paare, bei denen die klassischen Rollen vertauscht wurden, während drei Jahren in ihrem Alltag. Humorvoller Anschauungsunterricht! Mehr lesen

Zum Film
Zwar wurden gesellschaftspolitisch wichtige Schritte zur Gleichstellung von Mann und Frau realisiert, in unseren Köpfen aber dominieren nach wie vor noch die klassischen Rollenbilder. Deutlich zeigt sich dies bei Familien mit Kleinkindern. In der Schweiz leben 80% davon in einem traditionellen Familienmodell, mit dem Mann als Hauptverdiener und der Frau als Verantwortliche für Kinder und Haushalt. Doch was passiert, wenn Väter mehr Betreuungs- und Haushaltsarbeit leisten als Mütter? Ändern sich dann die traditionellen Rollenmuster? Der Film «Von der Rolle» begleitet drei Paare, bei denen die klassischen Rollen vertauscht wurden, während drei Jahren in ihrem Alltag.

Wir begegnen der temperamentvollen Tänzerin Maja mit ihrem Musikerfreund Theo, die sich Job und Hausarbeit fifty-fifty teilen. Mit der Betreuung ihres kleinen Sohnes sind sie dauernd am Jonglieren. Die taffe Businessfrau Olivia macht in einem internationalen Konzern Karriere, während der Hausmann Sandro die drei kleinen Kinder versorgt. Der schüchterne Martin setzt seinen Job als Polymechaniker aufs Spiel, um mehr für seinen Sohn da zu sein. Für seine Frau Kathrin dagegen war immer klar, dass sie als Juristin nie weniger als 80% arbeiten will. Die persönlichen Erfahrungen der Regisseurin, selber auch Mutter, fliessen in Form kurzer, parodierender Animationen in den Film ein: Klischees werden dabei lustvoll in Szene gesetzt und demontiert.

Stimmen
«Ein sehr empfehlenswerter Film» – Manuela von Ah, wir eltern | «Ein grossartiger Film, um andere Familienmodelle kennenzulernen und dabei die eigene Rollenaufteilung zu reflektieren.» – Markus Tschannen MAMABLOG, TA Media

weniger lesen

Streaming-Tipps - arttv Dossier

Streaming-Tipp
Mare

Streaming-Tipp
Ema y Gastón

Streaming-Tipp
Immer und Ewig

Streaming-Tipp
Les Invisibles (Der Glanz der Unsichtbaren)

Streaming-Tipp
Gateways to New York

Streaming-Tipp
About Endlessness

Streaming-Tipp
You Will Die At 20

Streaming-Tipp
Im Spiegel

Streaming-Tipp
Cittadini del Mondo

Gratis Streaming
artfilm.ch

Filmbüro Zentralschweiz
Filmstream gratis

Streaming-Tipp
Lovers

Kulturnachrichten

  • Film

    Petra Costa, die dieses Jahr für einen Oscar in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert war, ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden