Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

«Akustik als Gefühlssteigerung» eines der Videoessays des Filmbulletins, in Europa einzigartig.

Filmkultur | 60 Jahre Filmbulletin

Publiziert am 24. Januar 2019

Was 1959 als zweiseitiges Mitteilungsblatt des Filmkreises Zürich der katholischen Jugendorganisationen begann, ist heute die älteste unabhängige Filmzeitschrift der Schweiz. Das Filmbulletin nimmt sein Jubiläum zum Anlass, den gesamten Bestand seit 1959 zu digitalisieren und mit einer Buchpublikation die Film- und Kulturpublizistik in der Schweiz zu würdigen. Mehr lesen
Das Filmbulletin wird 60!

Vertiefung und Videoessays
Mit ihrer achtmal jährlich erscheinenden Printausgabe ergänzt Filmbulletin die tagesaktuelle Berichterstattung und leistet einen zentralen Beitrag zur Filmbildung und Kulturvermittlung. Inhaltlich setzt Filmbulletin traditionell auf vertiefende Texte, pflegt jedoch auch neue journalistische Formen: Die online publizierten Videoessays sind in der Schweiz einzigartig und finden internationale Anerkennung. 2019 werden nun alle Ausgaben von Filmbulletin seit 1959 rückwirkend digitalisiert. Dafür arbeitet Filmbulletin mit der ETH-Bibliothek zusammen. Der Bestand wird auf der Online-Plattform E-Periodica publiziert, wodurch der Öffentlichkeit mit einer Sperrfrist von zwei Jahren alle Ausgaben seit 1959 zugänglich gemacht werden.

Buch zur Filmpublizistik
Ein hochwertiges kulturelles Angebot ist auf eine qualitativ hochstehende Publizistik angewiesen. Im Diskurs und im Nachdenken über Kunst entsteht ein gesellschaftlicher Nutzen, dies gilt auch für die Auseinandersetzung mit Film. In einem Buch werden 2019 die Bestrebungen der Filmpublizistik in der Schweiz gewürdigt: «Freie Sicht aufs Kino. Filmkritik in der Schweiz» (Arbeitstitel) soll in zugänglichen Texten die längst überfällige Aufarbeitung eines zentralen Teils der Schweizer Kulturpublizistik leisten. Eine vergleichbare Publikation ist in der Schweiz bislang noch nicht erschienen, während in den benachbarten Ländern Deutschland und Frankreich bereits verschiedene Bücher zur jeweiligen nationalen Filmkritik vorliegen. Die Jubiläumsprojekte werden vom Lotteriefonds des Kanton Zürich, vom Präsidialdepartement der Stadt Zürich und der Else v. Sick Stiftung finanziell unterstützt.

weniger lesen

Filmbulletin | Zeitschrift für Film und Kino | 60 Jahre Jubiläum | Dienerstrasse 16, CH-8004 Zürich | +41 52 226 05 55

info@filmbulletin.ch

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Dokumentarfilm
Ask Dr. Ruth

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden