Free Streaming | Geoblocking

Publiziert am 11. Februar 2021

Geblocking umgehen: Diese Möglichkeiten haben Sie

arttv.ch/film hat es sich zum Ziel gesetzt, auf hochwertige Filme von öffentlich rechtlichen Sendern aufmerksam zu machen, die als Free Streaming angeboten werden. Leider funktionieren einzelne Filme infolge Geoblocking nur im Land, in dem sich der Sender befindet. Das lässt sich in diesem Falle legal umgehen. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, das Geoblocking aufzuheben. Alle drei Methoden haben ihre Vor- und Nachteile.
Mehr lesen

Ist das Umgehen von Geoblocking legal?
Grundsätzlich ist die Verwendung von einem Proxy-Server oder eines VPN-Clients zur Anonymisierung der IP-Adresse erlaubt. Ob das auch bedeutet, dass das Aushebeln von Geoblocking auch legal ist, lässt sich pauschal nicht beantworten (Stand März 2020). Allerdings untersagen viele Online-Shops, Streaming-Anbieter und andere Dienste das Umgehen dieser Blockade in Ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Da Sie diesen bei der Anmeldung und/oder einem Kauf aber zugestimmt haben, verstossen Sie gegen die Richtlinien. Werden Sie erwischt, führt das im schlimmsten Fall zu einer Sperrung des User-Accounts. arttv.ch weist aber ohnehin nur auf Filme hin, die von öffentlich-rechtlichen Sendern angeboten werden.
Ansonsten gilt: Planen Sie Verbotenes und Straftaten unter dem Deckmantel eines VPN-Clients oder eines Proxy-Servers, ist das selbstverständlich illegal. Die Nutzung von Tauschbörsen, via Torrents oder Peer-to-Peer-Netzwerke, gehört auch dazu.

Wie umgehe ich Geoblocking über einen Proxy-Server?
Über Google oder eine andere Suchmaschine können Sie nach einem kostenlosen Proxy-Server in dem jeweiligen Land suchen und sich damit verbinden, um mit der neuen IP-Adresse die gewünschte, bis dahin geblockte Seite aufzurufen. In Firefox richten Sie beispielsweise einen Proxy-Server ein, indem Sie im Menü den Punkt „Einstellungen“ auswählen und dann im Bereich „Netzwerk-Proxy“ auf „Einstellungen“ klicken. In dem sich öffnenden Fenster aktivieren Sie den Punkt „Manuelle Proxy-Konfiguration“ und tippen die IP-Adresse des gewünschten Servers ein. Nun surfen Sie mit der neuen Adresse und umgehen eventuelles Geoblocking. Obwohl diese kostenlose Variante verlockend erscheint, hat sie auch Nachteile: Zum einen sind die Server häufig überlastet, sodass gerade der Aufruf von Videos und anderen grossen Dateien keinen Spass macht. Ausserdem verschwinden viele Proxy-Server genauso schnell wieder von der Bildfläche, wie sie gekommen sind. In beiden Fällen gilt also: Ausprobieren und hoffen, dass die Verbindung schnell und stabil ist. Wichtig bei der Auswahl einer Proxy-Servers ist, dass dabei eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung aufgebaut wird – nicht alle Server gewährleisten das.

Wie umgehe ich Geoblocking mit SmartDNS?
Bei SmartDNS handelt es sich um einen Online-Dienst, der sich die IP-Adresse eines ausländischen Servers zu Nutze macht – also so ähnlich wie ein Proxy-Server funktioniert. Allerdings: Während beim Proxy-Server der komplette Datenverkehr über den Server läuft und darum oftmals sehr langsam ist, nutzt SmartDNS nur die IP-Adresse und kombiniert sie mit der hoffentlich schnellen heimischen Internetleitung. Doch auch hier gibt es ein Aber: Zum einen sind Ihre Daten hier nicht sicher verschlüsselt, zum anderen sind SmartDNS-Angebote meist kostenpflichtig. Wer es trotzdem ausprobieren möchte, findet bei vielen Anbietern eine kostenlose Testphase.

Wie umgehe ich Geoblocking mit VPN?
Über einen VPN-Client haben Sie Zugriff auf oftmals tausende Server in vielen verschiedenen Ländern. Sie suchen sich einfach einen Sever im passenden Land aus und können so Streaming-Angebote und Online-Shops im Ausland aufrufen. Die Abkürzung VPN steht übrigens für „Virtual Private Network“ und ermöglicht neben dem Umgehen von Geoblocking vor allem anonymes und sicheres Surfen in jeder Situation. Sämtliche Daten werden durch einen Tunnel übertragen, der nicht nur die IP-Adresse verschleiert, sondern auch sensible Daten, wie E-Mails oder Passwörter, vor neugierigen Blicken schützt. VPN-Clients kosten zwar meist etwas, bringen dafür aber einen sehr grossen Funktionsumfang bei gleichzeitig einfacher Bedienung und schneller Surfgeschwindigkeit mit.

weniger lesen

arttv Dossiers

Zurich Film Festival

Streaming | Fokus LGBTQ

Schweizer Filmschaffen Aktuell

Free Streaming | Schweizer Film

Streaming | Fokus Um-Welt

Streaming | Fokus Zurück ins Leben

Kulturnachrichten

  • Film

    Kino und Covid

    COVID-Pandemie lässt Kinomärkte in ganz Europa 2020 um über 70 % einbrechen

  • Film

    Free Streaming | Geoblocking

    Geblocking umgehen: Diese Möglichkeiten haben Sie

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden