Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Kino | Königreich Arktis

Publiziert am 30. Januar 2008

"Königreich Arktis" ist bereits der dritte Dokfilm innerhalb kurzer Zeit, der Eisbären und Klimawandel auf die grosse Leinwand bringt und ist dennoch absolut sehenswert. Mehr lesen

Synopsis: Der aussergewöhnliche Dokumentarfilm zeigt zwei tierische “Stars”, das Eisbärenmädchen Nanu und das Walrossmädchen Seela. Die Geschichte handelt im Prinzip vom besonderen Familienzusammenhalt, von Mut und Überlebensinstinkt. Nahezu heldenhaft entwickeln sich die beiden “Mädchen” zu überlebenswilligen Giganten, umgeben von Polarfüchsen, Seehunden, Möwen und vielen anderen Tieren. Nanus und Seelas Familien sind Rivalen, doch eines haben sie gemeinsam: Sie müssen sich der Natur anpassen …

Kritik: Diese eindrucksvolle Dokumentation aus dem Hause “National Geographic” entstand aus 8000 Stunden Filmmaterial, das während einer 15-jährigen Dreharbeit zusammenkam. Dabei sind äusserst spektakuläre, überraschende und ergreifende Tieraufnahmen gelungen. In der Folge haben die beiden Filmemacher diese kindergerecht zusammengestellt. In der deutschen Version sind es denn auch Kinder, die die Kommentare sprechen. Für einmal wird eine zusammenhängende Story erzählt. Sie beginnt mit der Geburt der beiden “Hauptdarstellerinnen” bis zu jenem Punkt, an dem sie selber wieder Nachwuchs gebären. Eine sehenswerte Kinolektion, denn sie zeigt, dass das, was da am Nordpol vor sich geht, uns früher oder später alle betreffen wird …

Benny Furth

weniger lesen

Königreich Arktis (Arctic Tale) / Dokumentarfilm / Regie: Adam Ravetsch, Sarah Robertson / Buch: Linda Wolverton, Mose Richards, Kristin Gore / 90 Minuten / USA 2007 / Verleih: Frenetic Films / Start 31. Januar 2008.

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden