Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Kino | The Mist

Publiziert am 20. Januar 2008

"The Mist" ist nicht nur ein sehr guter Genrefilm sondern mit Sicherheit auch eine der besten Stephen King-Adaptionen überhaupt! Mehr lesen

Synopsis: Dichter Nebel, sehr dichter Nebel. Irgendwo, irgendwie scheint sich darin etwas zu verstecken. Er zieht sich langsam über eine amerikanische Kleinstadt. Ängstlich verschanzen sich viele Einwohner in einem grossen Supermarkt. Es wird immer offensichtlicher, dass die dichte Wolkensuppe gruselige Viecher beherbergt, die, vorläufig, rund um das Gebäude ihr tödliches Unwesen treiben. Wärendessen fangen die Nerven der isolierten Insassen im Supermarkt immer mehr an zu flattern. Bald ist dann auch drinnen die Hölle los, fast wie draussen im Nebel …

Kritik: Krimiautor Stephen King und Regisseur Darabont haben nach “The Shawshank Redemption” (1994) und “The Green Mile” (1999) erneut zusammengespannt. Wie die beiden erwähnten Verfilmungen ist auch “The Mist” eine bestens gelungene Zusammenarbeit, ohne dass es sich dabei um ein Remake von John Carpenters “The Fog” handelt. Nach etwas zähem Beginn erlebt man hautnah und mit stetig steigender Spannung alle Facetten menschlicher Furcht, purem Egoismus und religiöser Panikmache. Die Handlung mit mysteriösem Hintergrund, die viele Fragen aufwirft, wird am Ende mit einer grossen, total unerwarteten Überraschung aufgelöst.

Benny Furth

weniger lesen

The Mist / Psycho-Gruselthriller / Regie: Frank Darabont / mit Thomas Jane, Laurie Holden, Nathan Gamble, Marcia Gay Harden u.a. / 127 Minuten / USA 2007 / Verleih: Ascot-Elite / Start 24. Januar 2008.

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Tickets | Spielfilm | Lindenberg! Mach dein Ding

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden