Player laden ...

Kino | Wolke 9

Publiziert am 07. Oktober 2008

"Wolke 9" ist ein Film, der einen witzigen, intimen Tabubruch vollzieht: Sex im Alter. Ein Meisterwerk!
Mehr lesen

Synopsis: Inge geht auf die 70 zu, aber fühlt sich wie 17. Sie hat sich verliebt. Karl wird bald 80. Es ist Leidenschaft. Es ist Sex. Dass ihr das noch einmal passiert, hätte sie nicht gedacht. Inge ist mit Werner verheiratet. Seit 30 Jahren. Sie liebt ihren Mann. Er war immer gut zu ihr. Liebe braucht Zeit. Die haben alle drei nicht mehr…

Kritik: “Wolke 9” ist ein radikaler und gleichzeitig sehr einfühlsamer Film. Selten wurde in der Filmgeschichte das Thema Alter und Sexualität so eindringlich und subtil gezeigt. “Wolke 9” ist so gesehen ein Meilenstein. Ein sehr wichtiger und richtiger zugleich. Regisseur Andreas Dresen zeigt alte Menschen mit ihren Gefühlen, Regungen und Wünschen. Nicht wie üblicherweise in Fernsehfilmen als niedliche alte Menschlein. Er greift nicht auf charmante Opas zurück. Er berichtet nicht von Omas die mit einem putzigen Hütchen und einer schönen Goldbrosche am sorgfältig gebügelten Kleidchen noch einmal Händchen halten dürfen. Bei Dresen wird gelebt, nicht nach Klischee und Idealbild sondern mit ganzer Leidenschaft. Zugegebenermassen ist es gewöhnungsbedürftig, den alternden Hauptdarstellern beim Sex zuzusehen. Aber die bedingungslos grandiose schauspielerische Leistung der Haupdarsteller steht über allen Vorbehalten. Ilse verlässt nach dreissig Jahren ihren Ehemann. Die Folgen sind dramatisch, manch einer mag mit dem Filmschluss hadern. Verraten sei dieser nicht. Nur so viel: Es ist nicht dasselbe ob ein junges Mädchen seinen ersten Freund verlässt, oder eine alte Frau ihren langjährigen Ehemann. Die Fallhöhe ist wesentlich höher. Diese war auch für den Film so. Dass Dresen bei diesem schwierigen und heiklen Thema filmisch nicht abgestürzt ist, gleicht einer Meisterleistung. Fazit: Ein Film, der alte Menschen ernst nimmt. Zurecht besuchen gegenwärtig in Deutschland, wo der Film mit grossem Erfolg läuft, die “Best Agers” nach Jahrzehnten wieder einmal ein Kino.

Wolke 9 hatte im Rahmen des 4. Zurich Film Festivals seine Schweizer Premiere

weniger lesen

Wolke 9 / Spielfilm / Regie: Andreas Dresen / mit: Ursula Werner, Horst Rehberg, Horst Westphal / Deutschland 2008 / 98 min / Kinostart Deutschschweiz: 9. Oktober 2008

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

100 Tickets | 22. Art International Zurich | Puls 5 - Giessereihallen | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden