Player laden ...

Kino-Tipp | The King of Staten Island

Publiziert am 20. Juli 2020

Der liebenswerte und verpeilte Loser Scott erhält die Chance, sich seiner Vergangenheit zu stellen.

Im Laufe seiner Karriere hat Komödien-Spezialist Judd Apatow bereits einer ganzen Reihe vielversprechender junger Comedy-Talente zu ihrem ersten grossen Leinwandauftritt verholfen, darunter Steve Carell, Seth Rogen, Jonah Hill, Jason Segel, Kristen Wiig und Amy Schumer. Mit «The King of Staten Island» inszeniert der Regisseur nun Saturday-Night-Live-Durchstarter Pete Davidson in einer authentischen Komödie über einen liebenswerten Loser, der in der titelgebenden New Yorker Vorstadt lebt.
Mehr lesen

Zum Film
Scott (Pete Davidson) war erst sieben Jahre alt, als sein Vater bei einem Einsatz als Feuerwehrmann ums Leben gekommen ist. Inzwischen ist er Mitte Zwanzig und hat im Leben nicht viel erreicht – sein Traum von einer Karriere als Tattoo-Künstler scheint in weiter Ferne zu liegen. Während seine ambitionierte jüngere Schwester (Maude Apatow, «Euphoria») aufs College geht, wohnt Scott noch immer bei seiner überarbeiteten Mutter (Oscar Gewinnerin Marisa Tomei). Sein Alltag besteht aus dem Konsum nicht immer legaler Substanzen, Abhängen mit seinen ebenso verpeilten Freunden und gelegentlichen Sex-Dates mit seiner Kindheitsfreundin Kelsey (Bel Powley, White Boy Rick). Doch als seine Mutter beginnt, einen grossmäuligen Feuerwehrmann (Bill Burr, «F Is for Family») zu daten, löst das eine Kette von Ereignissen aus, die Scott zwingen, sich seiner Vergangenheit zu stellen und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

weniger lesen

The King of Staten Island | Regie: Judd Apatow | Komödie, Drama | 136 Minuten | USA 2020 | Verleih: Universal Pictures

Filmstart Deutschschweiz: 30. Juli 2020

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

2x2 Gutscheine | 16. Zurich Film Festival | Zürich

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden