Player laden ...

Arte Albigna | Eine Kunstwanderung im Bergell

13 Kunstschaffende nehmen die Herausforderung an, die Albigna Region mit ihrer Kunst zu bereichern.
Zwischen 1200 und 2565 Metern erstreckt sich das wandernd erlebbare Kunstprojekt in der Albigna-Region, Bregaglia: Eine faszinierende Landschaft mit einer imposanten Staumauer der «ewz». Während der Dauer des Projekts bis Ende September 2017 gibt es zahlreiche Führungen, eine Lesung, Podiumsdiskussionen, Wanderungen und Filmprojektionen. Ein Trip ins Bergell lohnt sich auf jeden Fall, mit dem Kunstprojekt «Arte Albigna» aber, wird es bestimmt zu einem bleibenden Erlebnis!

Progetti d’arte in Val Bregaglia | Arte Albigna | 02. Juli bis 30. September 2017 | Betriebszeiten der ewz Seilbahn Albigna in Pranzaira: 7.00–11.30 und 13.15–16.45 Uhr (letzte Talfahrt) Berg- und Talfahrt CHF 22.–

Weitere Links

Programmflyer | Progetti d’arte in Val Bregaglia

Der Ort
Eine eindrückliche Berglandschaft, umgeben von erhabenen Gipfeln, und ein atemberaubendes Farbenspiel: Die Albigna-­Region inspirierte als Motiv schon Giovanni Giacometti, so in seinen Gemälden «Blick auf Albigna und die Bondasca-­Gruppe» von 1914 und «Albigna-Tal» von 1932, und verführte zahlreiche BergsteigerInnen zu wagemutigen Erstbesteigungen. Seit 1961 wird der Stausee mit seiner einzigartigen Form zum geografischen Verortungspunkt: Wo früher ein tosender Wasserfall herunterstürzte, der bei Unwettern zu verheerenden Hochwassern im Tal führte, wurde zunächst ein kleiner Schutzdamm und später, 1955–1961, eine gewaltige Gewichts­mauer auf Granitfundament errichtet. Diese hält das Gletscher­wasser auf und macht die Kraft des Wassers für die Stromgewinnung nutzbar. Der Bau der Elektrizitätswerke durch die Stadt Zürich veränderte das Leben im Bergell grundlegend. Technik und Industrie, ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und das soziale Leben, der Alpinismus und die Natur in Verbindung mit der Technik bieten inhaltliche Anknüpfungspunkte der Ausstellung «Arte Albigna». Das ortsspezifisch angelegte Kunstereignis richtet sich an Alpinisten, Wanderer, Tagestouristen, Einheimische und Kunstinteres­sierte. Es handelt sich nach «Arte Hotel Bregaglia» (2010–2013) und «Video Arte Palazzo Castelmur» (2013/2015) um das dritte Ausstellungsprojekt des Vereins Progetti d’arte in Val Bregaglia.

Die Künstler
Judith Albert, Remo Albert Alig, Evelina Cajacob, Bob Gramsma, Haus am Gern (Rudolf Steiner und Barbara Meyer Cesta ), Isabelle Krieg, Manfred Alois Mayr, Yves Mettler, Reto Rigassi, Pipilotti Rist, Roman Signer, Jules Spinatsch und Jürg Stäuble greifen mit viel­seitigen Interven­tionen in die Berglandschaft ein. Mit eigens für «Arte Albigna» konzipierten Werken nehmen die Kunstschaffenden auf die geschichtlichen, landschaftlichen und sozial­politischen Besonderheiten dieses Orts Bezug.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Architektur | Design, Festivals, Ausstellungen

Schweizer Design-Messe in Aarau | «in&out»Mit Wettbewerb

88 gute Gründe, um Ende Oktober nach Aarau zu kommen.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Kunsthaus Baselland | Marcia Hafif

«I was experimenting. Not knowing where I was going.» Marcia Hafif
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Projekte, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Biel

Wollten Sie schon immer einen echten Jasper Johns für 50 Franken besitzen?
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Projekte

Michel Ziegler | «Mundaun» - Ein urschweizerisches Computerspiel

Der St.Galler Michel Ziegler ist dabei, ein Computergame zu schaffen, das die Schweizer Alpenwelt auf bisher kaum gesehene Art in Szene setzt.
Mehr
Kunst | Fotografie, Festivals, Ausstellungen

Arbonale 2017 | KlangSkulpturenFestival

An der 3. Arbonale wird das Publikum aufgefordert spielend neue Klänge zu erhorchen.
Mehr
Kunst-Szene, Ausstellungen

Halle 53 Winterthur | Jungkunst 2017

Warum nicht die alten Boyband- und Tarantino-Poster an der Wand endlich mal durch gute Kunst ersetzen?
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

Spielfilm | Rodin

Mehr

Spielfilm | Jugend ohne Gott

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

100 Jahre Kunstfreunde Zürich | Neue Leitung, neue Werke

Mehr