Player laden ...

Audio-Festival Gais AR | Klang Moor Schopfe 2019

Publiziert am 03. September 2019

Klangkunst im Hochmoor – das Appenzeller Audio-Festival macht zeitgenössische Soundinstallationen erlebbar.

Mehr als 20 Künstler*innen aus der ganzen Welt verwandeln das Gaiser Hochmoor am Audio-Festival «Klang Moor Schopfe» in ein Kunstparcours. Insgesamt elf landwirtschaftliche Schöpfe werden mit Soundinstallationen bespiel, noch bis zum 8. September 2019 lässt sich das schweizweit einzigartigen Festival besuchen.
Mehr lesen
Klang Moor Schopfe

Sound im Moor
Im Herbst 2017 lud der Gaiser Musiker, Kurator und Klangkünstler Patrick Kessler, der mit seiner Frau in der Nähe des Moors lebt und arbeitet, erstmals rund zehn regionale und internationale Kunstschaffende ins Hochmoor ein, die Schöpfe akustisch zu bespielen. Jede Künstlerin, jeder Künstler stimmte die eigene Arbeit auf die Architektur, die Gegebenheiten und die Umgebung des jeweiligen Schopfs ab. Allabendliche Konzerte und Podiumsdiskussionen im anliegenden Schützenhaus sowie Naturführungen ins Moor mit Wissenschaftern, machten «Klang Moor Schopfe» vor zwei Jahren zu einem schweizweit einzigartigen Festival.

Am 30. August wagt Kessler mit «Klang Moor Schopfe» eine Neuauflage. Wiederum dauert das Festival zehn Tage. Erneut verwandeln sich das Hochmoor und die Schöpfe in einen Kunstparcours, auf dem es Spannendes fürs Ohr zu entdecken gibt.

Virtual Reality (VR) in der Scheune
Die Installation «Noise Aquarium» ist eine interaktive und interdisziplinäre VR-Wunderwelt und vereint die Arbeit von Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Technolog*innen. Wie reagiert eigentlich Plankton auf Lärm? Am besten einfach eintauchen und herausfinden! Allein die Anwesenheit des Publikums beeinflusst das Plankton und zeigt: Wir müssen unsere Herangehensweise an das Leben auf unserem Planeten von Grund auf überdenken.

weniger lesen

Hochmoor von Gais AR | Klang Moor Schopfe 2019 | Audio-Festival vom 30. August bis 8. September 2019

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden