Player laden ...

Brafa 2022 | Messebesuch

Publiziert am 20. Juni 2022

Die 1956 gegründete BRAFA präsentiert sich erstmals in den Hallen des legendären Messegeländes der Weltausstellungen von 1935 und 1958.

Während der geänderte Veranstaltungsort der BRAFA neues Leben einhaucht, behält die Messe ihre wesentlichen Werte bei: Qualität, Authentizität und Eklektizismus. 115 belgische und international renommierte Galerien, davon 10 aus der Schweiz, zeigen ihre hochwertigen Exponate. Eine Besonderheit ist der Eröffnungsabend mit dem grössten «Dinnertabel» Belgiens. arttv.ch hat die vielfältige Messe besucht und Direktorin Beatrix Bourdon wie auch Ehrengast Arne Quinze getroffen.
Mehr lesen

Vielfalt und Ehrengast
Bemerkenswert ist die Vielfalt, die an der BRAFA vorherrscht. Von zeitgenössischer Kunst, über antike Schätze bis hin zu Porzellan und Silber findet man Objekte quer durch verschiedene Stile und Epochen aus aller Welt. Schon beim Betreten der Messe werden die Besucher:innen von Farben inspiriert, die zum Eintauchen in eine faszinierende Ausstellungswelt einladen. Mit eleganten Blumenarrangements, einem einzigartigen Teppich, bereichert durch Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen von Arne Quinze, Ehrengast der BRAFA, begrüsst die Messe ihre Besucher:innen auf der Brussels Expo, einem symbol- und geschichtsträchtigen Ort.

weniger lesen

BRAFA ART FAIR 2022 | Internationale Kunstmesse | 19. bis 26. Juni 2022 | Brussels Expo ǀ Heysel (Palais 3 et 4)

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Haus für Kunst Uri

Vögele Kultur Zentrum

Liste Art Fair Basel

Nidwaldner Museum

Kunst Musem Winterthur

Bündner Kunstmuseum

Kunstmuseum St.Gallen

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden