Player laden ...

CH-Kunstverein | Club jurassien des Arts Moutier

Publiziert am 18. Juli 2016

Des expositions d’art moderne et contemporain invitent à la découverte dans des salles contrastées. D’un côté, un cadre intimiste offert par une villa du début du XXe siècle. De l’autre, l'ampleur d’une nouvelle aile.
Mehr lesen

Le Musée aujourd’hui
Les bâtiments qui abritent le Musée jurassien des Arts offrent 416 m2 de salles d’exposition. Au cadre intimiste offert par les pièces de la villa Bechler, construite en 1903 par l’architecte prévôtois Charles Kleiber, répond l’ampleur monumentale de la nouvelle aile créée en 1996 par Bakker & Blanc – vaste nef éclairée par une lumière naturelle. Cette diversité des espaces donne du dynamisme aux cinq expositions temporaires que le Musée organise par année. Celles-ci présentent en alternance des artistes de la région jurassienne et des créateurs venant d’autres régions de la Suisse, ou encore de l’étranger. Elles témoignent des différentes facettes de l’art contemporain, de la peinture aux installations, en passant par les éditions et la vidéo.

Histoire du Club jurassien des Arts
En 1953, le Club des Arts de Genève essaime une branche jurassienne; si le premier fait long feu (il s’éteint 4 ans plus tard), le Club jurassien des Arts, lui, entame une longue vie d’animation artistique – pour aboutir à la création d’un Musée. Le principal initiateur, l’éditeur Max Robert, entouré d’une poignée d’amateurs d’art, élabore des expositions temporaires dans divers lieux de la ville, tout en diffusant des éditions de gravures. De plus, le groupe constitue petit à petit une collection, reflet de la production des artistes exposés durant ces années-là à Moutier.

weniger lesen

Musée jurassien des Arts | 4, rue Centrale, 2740 Moutier | Expositions actuelles: «Point(s) de vue»,
du 18 juin au 28 août 2016 | «HORIZON», du 13 mars au 13 novembre 2016

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Aargauer Kunsthaus

Kunstmuseum St.Gallen

Haus für Kunst Uri

Vögele Kultur Zentrum

Kunst Musem Winterthur

Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    50 Jahre F+F | Diplomausstellung 2021 | Kunsthalle Zürich

    18 junge Positionen aus den Bereichen Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung ...

  • Kunst

    Kunsthaus Baselland | Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

    Eine Anleitung zum sich verlieren, sich finden und wieder ankommen.

  • Kunst

    Kunsthaus Glarus | Neue Direktorin

    Melanie Ohnemus wird die neue Direktorin des Kunsthaus Glarus

  • Kunst

    Chipperfield-Bau | Preview

    Das Kunsthaus Zürich lädt zur Preview des Erweiterungsbaus ein!

  • Kunst

    Open Call | FATart Fair 2021

    «Woman in arts» lautet das Motto der Künstlerinnen-Messe, für die sich Teilnehmerinnen noch ...

  • Kunst

    #Kinounterstützen | Ticket Aktion

    Tickets für acht Filme im Vorfreude-Vorverkauf bei der Aktion #Kinounterstützen

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/02
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden