Player laden ...

Forum Schlossplatz | Im Visier – Die Schusswaffe in Kunst und Design

Publiziert am 08. Februar 2019

Bleispritze, Engelmacher, Meuchelpuffer. Eine Ausstellung über unsere Faszination mit dem tödlichen Instrument.

Kaum ein anderes Objekt vermag derart zu polarisieren wie die Schusswaffe. Sie ist Sammelobjekt, Erbstück oder Sportgerät. Sie ist Mittel zur Selbstverteidigung und Kriegsinstrument. Für die einen ist sie ein Symbol für Freiheit, andere assoziieren mit der Feuerwaffe in erster Linie Gewalt und Vernichtung. Die Ausstellung lädt entlang zeitgenössischer Positionen aus Kunst und Design dazu ein, unsere paradoxe Beziehung zu diesem mehrdeutigen Objekt zu diskutieren.
Mehr lesen
Sylvie Fleury | «Revolver», 2009 | Gemeisselte und polierte Bronze | Auflage von 8 Exemplaren

Porträt mit Knarre
DIE Waffe gibt es nicht. So wenig wie es die Waffenbesitzer*in gibt.Das veranschaulicht die Arbeit «Armed America» von Kyle Cassidy. Mit dem Ziel, den geschätzt 70 Millionen US-amerikanischen Waffenbesitzern ein Gesicht zu geben, ist der Fotograf quer durch die USA gereist. Er hat «Mr. & Ms. Average» in ihrem Zuhause zusammen mit ihren Waffen porträtiert und ihnen nur die eine Frage gestellt: Weshalb besitzen Sie eine Waffe?

Die Büchse in der Kunst
Waffen sind im Alltag omnipräsent, sei es in den Medien, in Filmen oder Games. Nicht zuletzt die Verbindung von Ästhetik und Gewalt aber macht den Revolver, die Pistole, das Gewehr zum hochbrisanten Gegenstand. Es erstaunt daher wenig, dass die Feuerwaffe auch als Motiv und Thema in der Kunst prominent in Erscheinung tritt. Kyle Cassidys fotografische Arbeit ist eine von rund 30 Beiträgen, die im Forum Schlossplatz entlang von 6 thematischen Räumen präsentiert werden.

12 Uhr Mittag
Unter dem Thementitel «Übungsgelände» sind beispielsweise Werke zu sehen, die den Anfang unserer Beziehung zu Schusswaffen reflektieren. Der Genfer Künstler Lucas Olivet lässt zusammen mit Freunden die Geschichten, Waffenspiele und Charaktere seiner Kindheit aufleben und dreht in Blitzeseile einen »Spaghetti-Western«. Das 8-minütige Video führt mit seiner Trickfilm-Ästhetik und in Comicsprache die Leichtigkeit im lustvollen Umgang mit existenziellen Themen wie Gewalt, Angst oder Liebe vor, die Kinderspiele auszeichnet.

weniger lesen

Forum Schlossplatz | «Im Visier – Die Schusswaffe in Kunst und Design» | Ausstellung | 2. März bis 26. Mai 2019 | Schlossplatz 4, 5000 Aarau

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Kunst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden