Player laden ...

Helvetia Kunstpreis | Anita Mucolli

Publiziert am 03. Juni 2022

Was wäre, wenn der Kapitalismus erlernen würde, Profit aus unseren Träumen zu schlagen?

Anita Mucolli (*1993) heisst die diesjährige Gewinnerin des Helvetia Kunstpreises 2021. Ihre Arbeit beschäftigt sich auf spielerische Weise mit den Folgen des Spätkapitalismus und dem Fortschritt der Wissenschaft, aus denen sie dystopische Szenarien entwickelt. arttv wird die ambitionierte Künstlerin auf der Liste Art Fair Basel 2022 treffen und an dieser Stelle mit einem Videoportrait vorstellen.
Mehr lesen

Anita Mucolli ist Absolventin des Bachelor-Studiengangs an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel. Die Künstlerin setzt sich, inspiriert durch Jonathan Crarys Buch «24/7: Late Capitalism and the Ends of Sleep» medial vielfältig und formal präzis mit der Frage auseinander, wie spätkapitalistische Systeme versuchen, noch tiefer in die Biologie des Menschen und seine Bedürfnisse vorzudringen. In ihrer prämierten Arbeit «The Bank Of Dreams» (2021), die in der Ausstellung Plattform21 im Museo d’arte della Svizzera italiana (MASI) in Lugano gezeigt wurde, beschäftigt sich die Künstlerin mit einem Zukunftsszenario, in welchem sich der Kapitalismus den Fortschritt der Technologie zu eigen macht, in das Unterbewusstsein der Menschen eindringt und Schlaf und Träume kommerzialisiert.

19. Helvetia Kunstpreis

Helvetia Versicherungen nimmt zum 19. Mal mit dem Helvetia Kunstpreis an der Liste Art Fair Basel 2022 teil, mit dem junge Nachwuchskünstler:innen zu Beginn ihrer beruflichen Karriere gefördert werden. Mit dem Preis ist eine doppelte Starthilfe verbunden: Einerseits erhalten die Gewinner:innen ein Preisgeld von 15 000 Franken, andererseits die Möglichkeit, sich mit einer Ausstellung an der Liste Art Fair Basel einem internationalen Fachpublikum und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Jury

Die Jury des Helvetia Kunstpreises 2021 setzte sich zusammen aus Francesca Benini (Kuratorin MASILugano), Kathleen Bühler (Chefkuratorin Kunstmuseum Bern), Julian Denzler (Kurator Museum zu Allerheiligen Schaffhausen), Joanna Kamm (Direktorin Liste Art Fair Basel), Andreas Karcher (Leiter Fachstelle Kunst Helvetia) und Nathalie Loch (Kuratorin Fachstelle Kunst Helvetia).

weniger lesen

Anita Mucolli | Helvetia Kunstpreis 2022 | Liste Art Fair Basel 2022 | 13. bis 19. Juni 2022

Vimeo Link

Die Ausstellung von Anita Mucolli auf der Liste Art Fair Basel 2022 wird ermöglicht durch die Auszeichnung mit dem Helvetia Kunstpreis 2021. Der diesjährige Preisträger ist Jonas Van Holanda.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Bündner Kunstmuseum

Vögele Kultur Zentrum

Kunstmuseum St.Gallen

Kunst Musem Winterthur

Liste Art Fair Basel

Haus für Kunst Uri

Nidwaldner Museum

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden