Player laden ...

Ishita Chakraborty | Whispering Benches

Publiziert am 20. Mai 2022

In Baden, Lengnau und Möriken-Wildegg begegnet man auf den Strassen flüsternden Bänken, die von Migrationserfahrungen erzählen.

Die international erfolgreiche indische Künstlerin Ishita Chakraborty wohnt seit einigen Jahren im Aargau. Obschon sie selbst nicht durch Flucht in die Schweiz fand, thematisiert sie in ihrem Werk die Auswirkungen von Migration auf persönlicher Ebene. Das Oral History Projekt wird begleitet von einem Instagram Account, auf dem die Teilnehmenden vorgestellt werden.
Mehr lesen

Flüsternde Bänke

Die eigens für dieses Projekt konzipierte Installation «Whispering Benches» bietet Sitzgelegenheiten auf öffentlichen Plätzen an. Aus ihrem Innern sind Stimmen zu hören. Es sind persönliche Geschichten von Menschen, welche von anderswo hierher kamen: Erinnerungen, Tatsachenberichte, Gedichte, oder Lieder erzählen von Individuen, schaffen dabei imaginäre Begegnungen. Migration wird hier nicht historisch oder politisch verstanden, sondern als persönliche Realität, welche lebensbestimmend ist. Jiddische, syrische oder indische Zungen bezeugen vom anders sein und der Herausforderung neue Wurzeln zu schlagen.Die Sitzbänke wurden von Insassen der JVA Cazis Tignez – Amt für Justizvollzug – Kanton Graubünden in der hauseigenen Schreinerei hergestellt.

weniger lesen

Ishita Chakraborty | Whispering Benches | Das Projekt war vom 9. bis 22. Mai 2022 in Baden, Lengnau und Möriken-Wildegg zu erleben.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Kunst Musem Winterthur

Haus für Kunst Uri

Liste Art Fair Basel

Bündner Kunstmuseum

Nidwaldner Museum

Vögele Kultur Zentrum

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden