Milva Stutz «Good Boys 3» (Ausschnitt), 2019. Kohle auf Papier, 150 x 200 cm | © Milva Stutz

Eröffnung | König Büro

Publiziert am 17. Juni 2020

Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Kunstvermittlerin und Kuratorin eröffnet Susanne König an der Birmensdorferstrasse 299 in Zürich eine Galerie für junge Schweizer Kunst. Die Räumlichkeiten der ehemaligen Wäscherei in Zürich Wiedikon hat sie bereits im September 2019 mit dem «König Büro. Ausstellungsmanagement und Kunstberatung» bezogen. Kurz vor dem Saisonstart der Zürcher Galerien wird an der gleichen Adresse mit einer Ausstellung der Zürcher Künstlerin Milva Stutz die Galerie eröffnen.
Mehr lesen

Einzelausstellungen 2020

Milva Stutz | Good Boys
29. August bis 3. Oktober 2020

Marcel Freymond | Staring at the Sea, Staring at the Sand
4. Dezember 2020 bis 16. Januar 2021

Jonas Burkhalter
9. April bis 8. Mai 2021

Breites Spektrum
Schwerpunkt des Ausstellungsprogramms bilden zeitgenössische junge Schweizer Künstlerinnen und Künstler, die durch Eigenständigkeit und Authentizität der Werke sowie das erkennbare Aufgreifen und Erfassen eines Zeitgeistes überzeugen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf feministischen Positionen. Das Medienspektrum reicht von Malerei, Zeichnung und Fotografie über Skulptur bis zu Audio-Video-Installationen. Darüber hinaus gilt das Interesse auch formalästhetischem Schaffen, das durch Intensität und technische Innovationskraft überzeugt.

weniger lesen

Milva Stutz | Good Boys | König Büro | 29. August bis 3. Oktober 2020

Kulturnachrichten

  • Kunst

    FOTOSZ | Plattform für Fotografie

    FOTOSZ 21 gibt der Fotografie und der Fotoszene im Kanton Schwyz eine Plattform.

  • Kunst

    Ein Appell an den Bundesrat

    Kultur und kulturelle Bildung wieder zugänglich machen

Unser eMagazin

CLICK 2021/01
CLICK 2020/10
CLICK 2020/09

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

4 Bücher | Simone Meier | Reiz | Verlag: Kein & Aber

30x2 Eintritte | Ausstellung | Brecht Evens | Night Animals | Cartoonmuseum | Basel

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden