Player laden ...

Kunsthalle Luzern | Werkbeiträge

Publiziert am 28. Oktober 2010

25 Kunstschaffende bewarben sich um einen Werkbeitrag der Angewandten Kunst von Kanton und Stadt Luzern. Die Kunsthalle Luzern zeigt nun die sechs besten Positionen. Werkbeiträge zu je 30 000 Franken konnten aber nur zwei ergattern. Beides Zweierteams.
Mehr lesen

Aus allen Bewerbungen setzten sich in der ersten Jurierungsrunde sechs Einzelpersonen bzw. Teams durch. Zur zweiten Runde eingeladen wurden anschliessend: Märt Infanger, Sarah Infanger, Paola Di Valentino & Andrea Schumacher, Reflector: Robert Bossart & Flavia Mosele, C2F: Cybu Richli & Fabienne Burri, Detektiv Bureau: Christoph Barmettler, Nadine Gerber, Daniel Peter, Mathis Pfäffli.

Die Jurymitglieder: Fréderic Dedelly, Dozent und Product Designer, Zürich, Meret Ernst, Kunsthistorikerin und Redaktorin für Kultur und Design, Zürich sowie Andréas Netthoevel, Dozent und Visueller Gestalter, Bern, konnten sich schliesslich auf zwei Preisträger einigen. Ausgewählt wurden: C2F: Cybu Richli & Fabienne Burri und die Textildesignerinnen Paola Di Valentino & Andrea Schumacher.

weniger lesen

Die Ausstellung der Originalarbeiten in der Kunsthalle ist vom 28.10.-7.11.2010 für die Öffentlichkeit zugänglich. Öffnungszeiten: Täglich 16-19 Uhr (auch Allerheiligen, 1.11.10), SA/SO: 14-18 Uhr, SA 6.11.10: 16-21 Uhr. Die Übergabefeier der Werkbeiträge findet am 6. November 2010 um 17 Uhr im Südpol Luzern statt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Haus für Kunst Uri

Kunst Musem Winterthur

Vögele Kultur Zentrum

Bündner Kunstmuseum

Nidwaldner Museum

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/01
CLICK 2022/cinema/04
CLICK 2022/art/01

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden