Player laden ...

Kunsthalle Palazzo | Regionale 9

Publiziert am 03. Dezember 2008

Auch dieses Jahr zeigen 14 Häuser zeitgenössisch Kunst aus der Region Basel. art-tv.ch hat sich im Palazzo in Liestal umgesehen und eine vielschichtige, spannende Kunstszene entdeckt.
Mehr lesen

Weltbilder.
Kultivieren heisst ursprünglich: der Wildnis Land abtrotzen und urbar machen. Kultur ist zunächst Agrikultur, Forstwirtschaft und Bewässerungstechnik. Durch Kultivierung schafft man sich eine sichere Distanz zur bedrohlichen und alles überwuchernden Natur. Das ist der Ursprung des Menschen und der Kultur im
wahren Wortsinne: einen Ur-Sprung machen, davonrennen vor der tödlichen Natur, sich geschützt einrichten, und dann bannen, beschwören, beschwichtigen und rituell festigen. Das alles macht heute immer noch eine regionale Kunstausstellung: sie ist Kultivierung als Bewässerung, auf verschiedenen Ebenen und Niveaus. Und Kultur beginnt für alle immer zuhause, im Dorf, in der Stadt, in der Region, und dann gibt es verschiedene Sprünge, imaginäre oder reale, in die nahe oder weite Welt – als Wille oder Vorstellung. Die Regionale versammelt sie alle, die Künstlerinnen und Künstler, die mit ihren Werken uns konfrontieren: mit dem, wovor wir wegrennen, mit allem, was wir feiern wollen, mit dem Fehlenden aber auch mit der Fülle, die um uns ist. Kunst ist dazu da, die Welt aussehender zu machen, meint der Philosoph Odo Marquard, sie steigert die sensible Wahrnehmung und erzeugt Weltbilder – manchmal globale und manchmal regionale.

Alois M. Müller
Direktor Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW

weniger lesen

Regionale 9 | Palazzo Liestal u.a. | Bis 04.01.2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Bündner Kunstmuseum

Vögele Kultur Zentrum

Nidwaldner Museum

Haus für Kunst Uri

Kunstmuseum St.Gallen

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Die Stadt Zürich erhält mit dem «Art Salon Zürich» eine neue Bühne für Künstler:innen und Galerien

  • Kunst

    «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend» - Sophie Taeuber-Arp und Mai-Thu Perret im Cabaret Voltaire

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden