Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Kunsthalle SG | Loris Gréaud

Publiziert am 10. Dezember 2008

Die Kunsthalle St.Gallen zeigt eine Einzelausstellung des Pariser Künstlers Loris Geraud. art-tv.ch hat die Ausstellung im Zusammenhang mit dem beliebten Anlass "Kunst über Mittag" besucht, das ein feines Essen von einem Gastkoch der Kunstszene miteinschliesst. Eine genüssliche Art der Kunstvermittlung. Mehr lesen
Kunsthalle St.Gallen | kunst über mittag

„Kunst über Mittag“ ist der beliebteste Anlass der Kunsthalle St. Gallen. Zu jeder Ausstellung finden sich in der Mittagspause von zwölf bis halb zwei kunstinteressierte Leute zusammen, die gerne geniessen. Nach einer Führung durch die aktuelle Ausstellung mit dem Kurator Giovanni Carmine werden die Gäste von einem Gastkoch/einer Gastköchin aus der Kunstszene verwöhnt. Das Menu wird von diesen selber zusammengestellt. Die Gäste haben in ungezwungener Atmosphäre am langen Esstisch die Gelegenheit, sich untereinander und mit dem Kurator über zeitgenössische Kunst auszutauschen. „Kunst über Mittag“ findet vier bis fünf mal im Jahr statt und kostet 25 Franken.

Bis zum 25. Januar 2009 präsentiert die Kunsthalle St. Gallen die Einzelausstellung des Parisers Loris Gréaud (1979). Das Projekt verteilt sich in der Kunsthalle über alle Räume und bezieht sich thematisch auf die Kunstkritik und das Medienecho, das seine Einzelpräsentation «Cellar Door» im Palais de Tokyo (April 2008, Paris) und im Institute of Contemporary Art (Juni 2008, London) auslöste. «Cellar Door» wurde von Gréaud als eine gigantisch-phantastische Produktionsstätte konzipiert, die seiner Vorstellung eines idealen Ateliers entspricht und zur Zeit auch in einem Pariser Vorort gebaut wird. Die Rezeption erfolgte in Form einer regelrechten Presselawine mit einer teilweise primitiv-plakativen Berichterstattung in Boulevardmagazinen bis hin zu seriösen Tageszeitungen. In St. Gallen findet eine Fortsetzung seines «Cellar Door» Ausstellungszyklus statt, der als ein systemkritischer Beitrag über die Popularisierung der zeitgenössischen Kunst und dem damit verbundenen Starkult des Künstlers betrachtet werden kann.

weniger lesen

Loris Gréaud | Kunsthalle St.Gallen | Bis 25. Januar 2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

2x2 Tickets | Bodyguard - Das Musical | Theater 11 | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden