Player laden ...

Kunsthaus Zug | My Mother Country – Malerei der Aborigines

Publiziert am 23. Oktober 2019

Kraftvoll, erdig, bildhaft, zeitgenössisch, grossformatig, meist abstrakt. Bilder von weit her, aus den Northern Territories der Wüste Australiens.

Erstmals wird in einem Schweizer Kunstmuseum eine thematische Ausstellung australischer Aborigines Malerei gezeigt. Es ist die Zuger Privatsammlung Pierre und Joëlle Clémant, mit rund achtzig Werken von fünfzig Künstler*innen. Ergänzt von einer gesonderten Einzelausstellung mit zwanzig Werken der wohl bedeutendsten, international gefeierten Aborigines Vertreterin: Emily Kame Kngwarreye.
Mehr lesen

Sammlung Pierre und Joëlle Clémant
In den 1970 Jahren entstand in den Reservaten der Gegend um Alice Springs, im Northern Territory im Zentrum Australiens, eine Bildproduktion, in der entwurzelte Menschen auf individuelle Weise ihre Identität, ihre Herkunft und Verbundenheit mit ihrem Mutterland ausdrückten. Die neuen kraftvollen Bilder der Aborigines wurden in Kunstkreisen bald hochgeschätzt. Immer wieder sind in den 1990-er Jahren auch Pierre und Joëlle Clémant in diese Gebiete gereist, um den Urheber*innen dieser Malerei zu begegnen. So sind sie in persönlichen Kontakten zu jener hochkarätigen Sammlung gelangt, die jetzt im Kunsthaus Zug erstmals zu sehen ist. «Ich habe niemals etwas anhäufen wollen», sagt Joëlle Clémant, «ich würde sagen, dass die Sammlung und alles was sich daraus ergeben hat, sich selbst aufgezwungen hat». Die Präsentation umfasst rund 80 Werke von fünfzig Künstler*innen aus der Zeit von 1998 bis 2008.

Emily Kame Kngwarreye
Eine der wichtigsten und international gefeierten Vertreterinnen der ersten Stunde Emily Kame Kngwarreye (1910 – 1996) ist in einer gesonderten Einzelausstellung zu sehen. Sie wuchs in Utopia (Region Alice Springs) auf, lebte und arbeitete nach der Zeit der Reservate auf einer Farm, wo ihr künstlerisches Potenzial gefördert wurde. Ab 1988 erschuf sie ein bedeutendes malerisches Werk auf Leinwand, das weltweit in thematischen Ausstellungen gezeigt wurde. So auch auf den Biennalen in Venedig 1997 und 2015. Emily Kame Kngwarreye ist in namhaften australischen und US-amerikanischen Sammlungen vertreten. Mit zwanzig ausgesuchten Gemälden unterschiedlicher Werkphasen, darunter mehrere Grossformate, aus zwei australischen Privatsammlungen wird die Künstlerin erstmals in Europa in einer Einzelausstellung exklusiv vorgestellt. Sie gilt mit den mehrschichtigen All-Over-Strukturen aus einfachen Linien und Punkten als eine der radikalsten ihrer Generation in Australien.

weniger lesen

Kunsthaus Zug | My Mother Country – Malerei der Aborigines | Sammlung Pierre und Joëlle Clémant, Zug | Emily Kame Kngwarreye | Werke australischer Privatsammlungen | 29. September 2019 bis 12. Januar 2020 |

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur

    Die Winterthurer Kulturinstitutionen und Museen laden zur vierten Kulturnacht ein.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Kunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

  • Kunst

    Solidaritätsaktion | Lucerne Festival | #SolidarityForMusic

    Interpretationen von Beethovens «Ode an die Freude» gesucht!

  • Kunst

    Haus für Kunst Uri | Valentin Magaro im Dialog mit Heinrich Danioth

    Für seine Einzelausstellung im Haus für Kunst Uri lässt sich der Künstler Valentin Magaro vom ...

  • Kunst

    lakeside gallery | Deep, eine Momentaufnahme

    Die Galeristin und Kuratorin Sussi Hodel zeigt ihre eigenen Kunstwerke in der lakeside gallery.

  • Kunst

    Zürich erhält ein neues Kunstwerk | Harmonic Gate

    Kunst in der Europaallee

  • Kunst

    Kunstverein St.Gallen | Neue Plattform

    Der Kunstverein St.Gallen präsentiert seine neue Website, die gleichzeitig eine neue Plattform ...

  • Kunst

    FOTOSZ | Plattform für Fotografie

    FOTOSZ 21 gibt der Fotografie und der Fotoszene im Kanton Schwyz eine Plattform.

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

25x2 Tickets | 24. Internationale Kurzfilmtage Winterthur

2x2 Tickets | Tanzfestival Steps | Tanz Luzerner Theaeter TLT | Südpol Halle | Luzern

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden