Player laden ...

Kunstmuseum Luzern | Katerina Seda

Publiziert am 08. März 2012

Sich nicht der Trauer, der Verzweiflung oder auch Fantastereien zu überlassen – darauf zielt die Arbeit der Künstlerin. Es gilt, den Alltag in kleinen Schritten immer wieder neu lebendig zu machen. Mag er auch noch so aussichtslos erscheinen.
Mehr lesen
Katerina Seda

Die zunehmende Individualisierung
Katerina Seda arbeitet meist mit Menschen aus ihrer tschechischen Heimat zusammen. Ihre Themen sind jedoch keineswegs spezifisch in Tschechien zu verorten. Das Problem der zunehmenden Individualisierung und Vereinzelung ist global zu beobachten. Doch Katerina Seda glaubt, dass niemand zufällig an einem Ort geboren wird und dass Heimat auch Verantwortung gegenüber der eigenen Herkunft bedeutet. Ihre humorvollen Aktionen mögen zwar oft wie tschechische Märchen anmuten, aber Katerina Seda geht es nicht um nostalgische Narrative. Es ist ihr ernst: Es geht darum, das richtige Leben zu erschaffen. Manchmal muss man sich direkt an den Himmel wenden, die grössten Ideale einfordern, wenn auf dem Boden Unverständnis und Ignoranz herrschen. Ohne Teilnehmerin oder Teilnehmer von Katerina Sedas Aktionen zu sein, kann ihr Traum nachvollzogen werden. Ihre Ernsthaftigkeit und Unermüdlichkeit übersetzt sich auch in der Ausstellung.

Talk to the sky cause the ground ain’t listening
Ausgangssituation des Projektes ist der Bau einer Autofabrik in Nošovice, der zum Streit unter der Dorfbevölkerung führte. Als Folge davon sind viele weggezogen und die Verbliebenen sprechen kaum noch miteinander. Katerina Seda nimmt die Geografie des Dorfes zum Ausgangspunkt, um die Dorfgemeinschaft wieder zusammenzubringen. Das Firmengelände in der Dorfmitte teilt den Ort geografisch und sozial. Die Häuser liegen als Ring um das Autowerk, und der Ort hat mit dessen Bau wortwörtlich sein Zentrum verloren. Katerina Seda erachtet die Rückeroberung dieser Mitte als einen wichtigen Schritt und bittet die Menschen aus der Perspektive dieser verlorenen Mitte ihr Dorf zu zeichnen. Diese Zeichnungen lässt Katerina Seda von Frauen aus dem Dorf auf runde, weisse Tischdecken sticken, die im Zentrum ein Loch haben, und präsentiert sie auf runden Tischen in der Ausstellung. Ein runder Tisch ist eine starke Metapher, hier verhandelt eine Gemeinschaft gleichberechtigt ihre Interessen und tauscht sich aus.

weniger lesen

Katerina Seda | Kunstmuseum Luzern | bis 17. Juni 2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3x2 Tickets | StradivariFEST | Sommerklänge am Zürichsee 2020 | Konzert | Florhof | Zürich

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden