Player laden ...

Kunstmuseum St.Gallen l Christoph Rütimann

Publiziert am 10. Dezember 2007

Das Kunstmuseum St.Gallen zeigt zusammen mit dem Thurgauer Kunstmuseum eine vielschichtige Werkschau von Christoph Rütimann. Grandios! Nicht verpassen!
Mehr lesen

Christoph Rütimann
Der grosse Schlaf und mehr: eine Werkschau

Christoph Rütimann (*1955 in Zürich, lebt und arbeitet in Müllheim / TG) zählt nicht erst seit seiner spektakulären Installation an der Biennale von Venedig 1993 zu den herausragenden Kunstschaffenden seiner Generation in der Schweiz. Obwohl sich sein Werk durch eine Vielzahl künstlerischer Umsetzungsstrategien und Medien auszeichnet, lassen sich durchgehende Konstanten ausmachen, bei denen immer ein Bezug zu naturwissenschaftlichen Fragen spürbar bleibt, denen sich Rütimann in spielerischer Weise nähert und die vermeintliche Rationalität wissenschaftlicher Diskurse um die Dimension des Unwägbaren erweitert. Zwei Ausstellungen im Kunstmuseum St.Gallen und im Kunstmuseum Thurgau werden erstmals einen vertieften Einblick in das reiche OEuvre des Künstlers gewähren. Die St.Galler Präsentation, die anschliessend im Kunstmuseum Bonn zu sehen sein wird, erschliesst das Rütimannsche Universum gleichsam von der Linie über die Malerei bis zur Skulptur. Zu den Ausstellungen erscheint in der Reihe Binding Sélection d’artistes die erste umfassende Werkmonographie.

weniger lesen

Christoph Rütimann l Der Grosse Schlaf. Kunstmuseum St.Gallen. Bis 17. Februar 2008
Gleichzeitig findet in der Kartause Ittingen im Thurgauer Kunstmuseum die Ausstellung “In den Tönen” von Christoph Rütimann statt. Bis 27. April 2008

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/06
CLICK 2021/cinema/08
CLICK 2021/art/05

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden