Player laden ...

Kunstzeughaus Rapperswil-Jona | Springende Lachse

Publiziert am 01. März 2012

Eine Ausstellung zwischen Chaos und Präzision, Ordnung und Wahnsinn, Eigensinn und Heiterkeit. Es sind Arbeiten von rund 70 Künstlerinnen und Künstlern zu sehen.
Mehr lesen
Springende Lachse

Präzision, Innovation, Ordnung, Chaos, Wahnsinn, Eigensinn und Heiterkeit
Die Ausstellung „Springende Lachse“ versucht eine Einordnung der gezeigten Werke nach Begriffen, die gemeinhin mit sogenannter Swissness oder ihrem Gegenteil verbunden werden: Präzision, Innovation, Ordnung, Chaos, Wahnsinn, Eigensinn und Heiterkeit. Diese Begriffe finden sich auch in der Haltung der Sammler wieder und in ihrer Art, nach welchen (teilweise auch nur vermuteten) Kriterien sie Kunst erwerben. In dichter Hängung versucht die Ausstellung eine Tour d’horizon durch die Sammlung. Auffällig oft trifft man dabei auf Alltägliches oder (vermeintlich) Unscheinbares.

Künstlerische Vielstimmigkeit
Arbeiten auf Papier bilden das eigentliche Rückgrat der Sammlung von Peter und Elisabeth Bosshard. Neben der Zeichnung sind sowohl Grafiken und Fotografien als auch installative Arbeiten breit vertreten. Die Sammlung Bosshard gibt einen weiten – durchaus subjektiven – Einblick in über vierzig Jahre Schweizer Kunstschaffen. Betrachtet man die Sammlung in ihrer Gesamtheit, so manifestiert sich darin das Interesse an der künstlerischen Umdeutung der Welt, gerade in der Vielstimmigkeit, wie sie eben nicht in einer einzelnen Stilrichtung, sondern nur in unterschiedlichen künstlerischen Positionen zum Ausdruck kommen kann. Bereits seit den 1970er Jahren ist in der Schweizer Kunst eine regionale Verankerung des Schaffens zu beobachten, das die internationalen Strömungen weder negiert noch unberührt von ihnen bleibt. Notorische Ordnungssucht wird mit irrwitzigem Arbeitsfleiss ad absurdum geführt und so die Schweizer Realität vorgeführt und zugleich entlarvt. Der vielzitierten Enge begegnen die Kunstschaffenden mit Strategien von extremer Introspektion (wie in den 1980er Jahren) bis zur Flucht in die virtuelle Welt.

weniger lesen

Springende Lachse | Kunstzeughaus Rapperswil-Jona | bis 3. Juni 2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Wir Eltern

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden