Player laden ...

Musée des beaux-arts du Locle

Publiziert am 25. April 2017

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de renom que des artistes émergents au talent incontestable. Avec la volonté de croiser les disciplines artistiques et de créer des passerelles entre elles, le musée fait ainsi entrer l’art vivant dans ses murs.
Mehr lesen

Expositions variées
Trois fois par an, des expositions temporaires démultiplient les points de vue. Estampes, photographies, installations, peintures… les expositions monographiques et thématiques réunissent l’art d’aujourd’hui et d’hier, d’ici et d’ailleurs. Porté par la double ambition d’offrir une programmation à la fois pointue et audacieuse, le MBAL expose aussi bien des artistes de renom que des artistes émergents au talent incontestable.

Programmation actuelle
A partir du mois de février, le MBAL met à l’honneur l’artiste conceptuel
américain Sol LeWitt (1928-2007), qui n’a cessé durant toute sa carrière
d’explorer la répétition de formes et de modules. 6 wall drawings (dessins muraux) datant de 1973 et 1974 seront réalisés au crayon à mine sur les murs du musée et présentés durant 8 mois. Parallèlement à l’exposition Sol LeWitt, le MBAL consacre une exposition monographique à Anni Albers (1899-1994), artiste qui appartient à la génération des pionniers de l’art abstrait. Ayant étudié dans la fameuse école d’art du Bauhaus en Allemagne, son pays d’origine, Anni Albers émigre aux Etats-Unis dans les années 1930 avec son époux, l’artiste Josef Albers, où elle se dédie entièrement à son art. L’exposition présente une vue d’ensemble de l’oeuvre gravé d’Anni Albers, technique qui lui permet d’explorer tant les couleurs vives que les formes géométriques.

Le MBAL poursuit son exploration de l’abstraction en invitant notamment la
plasticienne suisse Claudia Comte (1983) qui réalise une sérigraphie inédite pour le musée, éditée à 30 exemplaires et proposée à un prix préférentiel aux membres du MBAL. Lauréate du Prix de la Ville du Locle 2015 décerné lors de la Triennale de l’art contemporain, Comte s’inscrit dans la lignée de Albers et LeWitt en jouant autour de figures géométriques. 2 artistes complètent cette programmation ambitieuse : le graveur suisse Wolfgang Zät (1962), ainsi que le photographe d’origine serbe Ljubodrag Andric (1965), exposé pour la première fois en Suisse et présenté dans le cadre du Printemps culturel neuchâtelois consacré cette année aux Balkans.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Kunstmuseum Basel | Neue Leitung Gegenwartskunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Mit WettbewerbKunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur

    Die Winterthurer Kulturinstitutionen und Museen laden zur vierten Kulturnacht ein.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Kunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

  • Kunst

    Solidaritätsaktion | Lucerne Festival | #SolidarityForMusic

    Interpretationen von Beethovens «Ode an die Freude» gesucht!

  • Kunst

    Haus für Kunst Uri | Valentin Magaro im Dialog mit Heinrich Danioth

    Für seine Einzelausstellung im Haus für Kunst Uri lässt sich der Künstler Valentin Magaro vom ...

  • Kunst

    lakeside gallery | Deep, eine Momentaufnahme

    Die Galeristin und Kuratorin Sussi Hodel zeigt ihre eigenen Kunstwerke in der lakeside gallery.

  • Kunst

    Zürich erhält ein neues Kunstwerk | Harmonic Gate

    Kunst in der Europaallee

  • Kunst

    Kunstverein St.Gallen | Neue Plattform

    Der Kunstverein St.Gallen präsentiert seine neue Website, die gleichzeitig eine neue Plattform ...

  • Kunst

    FOTOSZ | Plattform für Fotografie

    FOTOSZ 21 gibt der Fotografie und der Fotoszene im Kanton Schwyz eine Plattform.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden