Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Museum Langmatt | Portrait

Publiziert am 10. Juli 2008

Das Museum in der Villa Langmatt in Baden beherbergt eine Bildergalerie mit Gemälden bedeutender französischer Impressionisten und ihrer Vorläufer, unter anderen von Degas, Monet, Renoir, Sisley, Cézanne und Gauguin. Mehr lesen
Museum Langmatt

Sidney und Jenny Brown-Sulzer machten sich in der Schweiz nicht nur durch ihr erfolgreiches Industrieunternehmen einen Namen, sondern bauten in ihrer schönen Villa Langmatt eine Sammlung bedeutender Impressionisten auf. Dank dem Vermächtnis des 1987 verstorbenen John A. Brown, des letzten Nachkommen des Sammlerehepaares, konnte die Villa 1990 als Impressionisten- und Wohnmuseum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Von Camille Corot und Eugène Boudin reicht die Sammlung über Edgar Degas, Claude Monet, Auguste Renoir, Camille Pissarro und Alfred Sisley zu Paul Cézanne und Paul Gauguin. Dazu kommen einzelne Werke von Gustave Courbet, Henri Fantin-Latour, Odilon Redon, Pierre Bonnard und der Amerikanerin Mary Cassatt, die in Frankreich wirkte. Zwei Räume sind ganz dem 18. Jahrhundert gewidmet. Die Einrichtung der Villa mit kostbarem Mobiliar und Gemälden zeigt den Lebensstil einer kultivierten Industriellenfamilie in der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts. Neben der Bildergalerie richtet das Museum zweimal im Jahr Sonderausstellungen aus. Eine davon beschäftigt sich stets mit einem klassischen Thema, die zweite lädt zeitgenössische Künstler ein, die sich mit der Sammlung oder dem Archiv der Villa Langmatt auseinandersetzen. In diesem Jahr sind dies die Zeichnerin Mireille Gros und die Musikperformerin Fränzi Madörin, die vom 14.9. bis 16.11. 2008 in ‘emotionalen Landschaften’ die Unberechenbarkeit der Witterung in die wohlgeordnete Industriellenvilla holen. Sie werden sich dabei auf die Werkgruppe von Eugène Boudin beziehen.

weniger lesen

Museum Langmatt | Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown
Römerstrasse 30 – CH-5401 Baden Schweiz
Telefon 0041 (0)56 200 86 70

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

2x2 Tickets | Konzert | Jazz | Rabih Abou-Khalil | Moods | Zürich

2x2 Tickets | Bodyguard - Das Musical | Theater 11 | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden