Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Nationale Kunstausstellung | Autofriedhof

Publiziert am 23. August 2008

Der historische Autofriedhof in Kaufdorf hat seine Tore für die Kunst geöffnet. 21 Künstlerinnen und Künstler liessen sich von diesem speziellen Ort inspirieren und präsentieren ihre Werke. Am meisten Beeindruckt jedoch der Autofriedhof selbst. Mehr lesen
Nationale Kunstausstellung | Autofriedhof

Walter Messerli, gelernter Zimmermann, wandte sich 1933 vom Holz ab und dem Blech zu. Auf dem elterlichen Hof in Kaufdorf bei Belp BE begann er alte Autos auszuschlachten und mit Ersatzteilen zu handeln. Die ausgehöhlten Automobile liess der Autoliebhaber stehen.

1975 übernahm sein Sohn, Franz Messerli, den elterlichen Betrieb. Auch er verschrieb sich mit Leib und Seele dem Handel mit Ersatzteilen. Frühe Pläne, aus dem vom Vater angelegten Autopark ein Freilichtmuseum zu machen, scheiterten. Der umtriebige Alltag verdrängte das Projekt und so liegen sie noch heute da: einzelne Autos aus den 1930er-Jahren, die Mehrzahl aus den 40ern bis 60ern und noch einige aus den 70ern. Aus dem Autopark ist ein Autofriedhof geworden.

Ein Besuch auf dem historischen Autofriedhof ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Ein Holzsteg erlaubt es, in weite Bereiche des Autofriedhofes vorzustossen und aus luftiger Höhe auf die alten Stahlkarrossen zu blicken.
Der Autofriedhof ist schon lange eine Inspirationsquelle für Kunstschaffende. Gepackt hat es auch Heinrich Gartentor, der 2008 mit dem Berner Kunstpreis ausgezeichnet wurde. Gartentor schlüpfte in die Doppelrolle des Künstlers und Kurators und realisierte, gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Schweiz, eine Kunstausstellung an einem einmaligen Ort.

Es stellen aus:
Anna Amadio, Basel; Bachmann/Banz, Cully; Kassandra Becker, D-Karlsruhe; Martin Bucher, Hünenberg; Collectif Fact, Genève; Herbert Distel, A-Katzelsdorf, Gerber/Bardill, Maienfeld; Bob Gramsma, Zürich; Haus am Gern, Evilard; Res Ingold, D-Köln; Hannah Külling, Biel-Bienne; Lang/Baumann, Burgdorf; Reto Leibundgut, Thun; Chantal Michel, Bern/Thun; Aldo Mozzini, Locarno/Zürich; Daniel Ruggiero, Lausanne; Kai Rheineck, D-Düsseldorf/Bern; Peter Stämpfli, F-Paris; Dominik Stauch, D-Berlin/Thun; Natsuko Tamba, Bern; Simone Zaugg, D-Berlin/Bern; Dida Zende, D-Berlin/Gstaad

Kurator: Heinrich Gartentor

weniger lesen

Die Nationale Kunstausstellung im Historischen Autofriedhof Gürbetal in Kaufdorf dauert vom 31. Mai bis 12. Oktober 2008.
Öffnungszeiten: Mi – So 11 – 19h

Heinrich Gartentor

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden