© Mohamed Al Mazrouei, A part of the last supper, 2013, Acrylic and pastel on canvas, 79 x 119 cm

ORYX FOUNDATION LUZERN IM KUNST(ZEUG)HAUS RAPPERSWIL | ARABISCHE UND IRANISCHE GRUPPENAUSSTELLUNG

Publiziert am 23. Juli 2015

Die Förderung des freundschaftlichen Austauschs zwischen Ost und West ist das zentrale Anliegen der ORYX Foundation Luzern, die zu ihrem fünfjährigen Bestehen arabische und iranische zeitgenössische Kunst im Kunst(zeug)Haus Rapperswil präsentiert.
Mehr lesen

Grenz- und kulturübergreifender Dialog
Zum Thema «There Are Too Many Walls But Not Enough Bridges» sind Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Iran und sieben Ländern des arabischen Raums im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil zu sehen. Die Ausstellung auf annähernd tausend Quadratmetern bietet den Besuchenden einzigartige Einblicke in die arabische und iranische zeitgenössische Kunstszene. Der grenz-­ und kulturübergreifende Dialog durch die Kunst steht dabei im Fokus.

Artist Talk
Als spezielles Highlight reisen einige Künstler extra aus dem Mittleren Osten bzw. dem Iran an und sind mit vor Ort: Shahriar Ahmadi (Iran), Hamed Rashtian (Iran), Samira Hodaei (Iran), Hassan Meer (Oman), Nastaran Safaei (Iran), Mina Nasr (Ägypten), Azadeh Razaghdoost (Iran), Talal Al Zeid (Saudi-­Arabien), Bruno Müller-­Meyer (Schweiz). Am Dienstagabend, 28. Juli 2015, diskutiert der Jounalist Ignaz Staub in einem Artist Talk zusammen mit sechs der Künstlerinnen und Künstler kulturelle Fragen.

weniger lesen

ORYX Foundation im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil | Ausstellung «There Are Too Many Walls But Not Enough Bridges» mit iranischen und arabischen Kunstschaffenden | 26. Juli bis 16. August 2015 | Vernissage: So 26. Juli 2015, 11.30h | Artist Talk: Di 28. Juli 2015, 18h

arttv Dossiers - Kunst

Aargauer Kunsthaus

Kunstmuseum St.Gallen

Vögele Kultur Zentrum

Kunst Musem Winterthur

Haus für Kunst Uri

Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Zürcher Kunstgesellschaft | Anne Keller Dubach ist die neue Präsidentin

    Generalversammlung der Zürcher Kunstgesellschaft bringt Neuerungen

  • Kunst

    Schweizer Grand Prix Design 2021

  • Kunst

    Stadt Wil | Bick-Atelierstipendium

    Kulturschaffende aller Sparten mit Bezug zur Stadt Wil können sich für das Atelierstipendium bewerben.

  • Kunst

    Designprojekt | Ulmer Hocker

    Junge Designer*innen denken den legendären Ulmer Hocker von Max Bill neu

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden