Geraldine Chaplin fotografiert von Michel Comte | photo18 Zürich

photo18 Zürich | 13 Sonderschauen mit Staraufgebot

Publiziert am 05. Januar 2018

Die photo18 Zürich findet vom 12. bis zum 16. Januar 2018 erstmals in den Räumlichkeiten des StageOne sowie der Halle 622 in Zürich-Oerlikon statt.
Mit über 200 Fotografen sowie über 27'000 Besuchern im Jahr 2017 zählt die photo Zürich zu den grössten Publikumsveranstaltungen für Fotografie in Europa. Neben 13 Sonderausstellungen werden die Star-Fotografen Michel Comte, Christian Bobst, Hunter & Gatti, Roger Ballen, Scott Schuman sowie der Astrophysiker Ben Moore im photoFORUM zu Gast sein. Ein Fotoerlebnis auf 7000 m2.

photo 18 | Zürich | StageOne und Halle 622| 12. bis 16. Januar 2018

MICHEL COMTE – Transition
Mit seinen Mode-, Portrait- und Reportagen-Fotografien wurde der Zürcher Fotograf Michel Comte weltberühmt. Als 25-Jähriger von Karl Lagerfeld entdeckt, fotografierte er danach für alle grossen Modehäuser und -magazine. Er hatte Stars wie Sophia Loren, Miles Davis oder Sylvester Stallone vor der Kamera. Mit seinem Aktbild von Carla Bruni sorgte er weltweit für Aufruhr. Im photoFORUM der photo18 Zürich zeigt der Starfotograf nun eine neue, ebenso dokumentarische wie künstlerische Seite: Mit atemberaubenden Aufnahmen von Gletschern, die über den Hochgebirgen von Nepal, Tibet, den USA und den Alpen entstanden, zeigt er den Schwund der Eisriesen. Und setzt damit – so wunderschön und spektakulär die Naturbilder auch sind – ein monumentales Statement gegen die globale Erderwärmung.

CHRISTIAN BOBST – Die Magie Afrikas und der Welt
Er ist einer der bekanntesten Reportage-Fotografen der Schweiz, der Solothurner Christian Bobst. Für seine Foto-Reportage «Die Gris-Gris Wrestler von Senegal», in der er für das deutsche Nachrichten-Magazin Stern afrikanische Voodoo-Wrestler dokumentierte, wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten amerikanischen NPPA «Best Visual Journalism» Award sowie mit dem World Press Photo Award. Im photoFORUM gibt der vielfach prämierte Art- und Creative Director und fotografische Autodidakt Einblick in Arbeiten, die während seiner vielen Reisen auf der ganzen Welt und besonders in Afrika entstanden. So spektakulär und farbgewaltig die einzelnen Bilder von Menschen und Landschaften auch sind: Die Spezialität von Bobst sind die Geschichten, die er mit seinen Reportagen erzählt. So sieht er sich auch weniger als Fotograf denn als fotografischer Geschichtenerzähler. Im Gespräch mit dem langjährigen Chefredaktor des TAGES-ANZEIGER Res Strehle gibt Christian Bobst Einblick in die Geschichten hinter den Geschichten seiner Reportagen und Reisen, aber auch in die Widersprüche und Spannungsfelder, die zwischen seinen unterschiedlichen Arbeiten – als Werber und als Reportage-Fotograf –entstehen. Bobst agiert zwischen brotlosem, aber relevantem Fotojournalismus, und gut bezahlter Werbung.

HUNTER & GATTIALL IS FLUX – Can Commercial photography be seen as art?
Sie zählen zu den angesagtesten kommerziellen Fotografen der Welt, haben Portraits von Celebrities wie Bruno Mars, Jennifer Lopez, Pharrell Williams, Lionel Ritchie, Lewis Hamilton, Bar Refaeli, Kate Hudson, Doutzen Kroes, Colin Farrell, Ewan McGregor, Antonio Banderas und Jamie Dornan sowie Kampagnen für Marken wie Burberry, Hugo Boss, Balmain, Diesel, L’Oréal und Massimo Dutti geschossen: die Starfotografen Hunter & Gatti (aka Cristian Hunter und Martin Gatti). Und doch sind die beiden langjährigen Art-Direktoren, die sich vor über 10 Jahren kennengelernt hatten, ihrem Stil treu geblieben. Das Ziel des Fotografen-Duos ist es, das Kommerzielle in ein einzigartiges Kunstwerk umzuwandeln. Sie fusionieren Mode mit Kunst. Und erforschen dabei – von Barcelona und New York aus – die Grenzen der Transformation. «Dadaism was characterized by rebelling against the conventions of literature and art. This somehow refers to us and to the way in which we are painting in some of our editorials. Because we are against the conventions that are nowadays attached to the fashion industry.»

Starbesetzung im photoFORUM
Im photoFORUM zeigen nationale und internationale Star-Fotografen aktuelle Bilder und Arbeiten und erzählen ihre Geschichten dazu. Dieses Jahr unter anderem Roger Ballen, einer der einflussreichsten und wichtigsten Fotografen des 21. Jahrhunderts, Scott Schuman, der Blogger und Modefotograf mit Followern rund um die Welt und Michel Comte, einer der be­kanntesten Schweizer Fotografen – der fast alles vor der Linse hatte, was Rang und Namen hat und nun mit einem Aufruf gegen die Klimasünden an die Öffentlichkeit tritt. Er zeigt atemberaubenden Gletscheraufnahmen, die das Publikum mit der dunklen Schönheit klimatischer Veränderungen konfrontiert.

13 spektakuläre Sonderausstellungen
Im Rahmen der photo18 Zürich finden 13 Sonderausstellungen statt, unter anderem von Dianne Brill, dem ersten bekannten It-Girl. Die Amerikanerin war ein international gefragtes Model und Muse von Andy Warhol. Sie zeigt exklusive Bilder, die während ihrer Zeit in der Glamour-Welt entstanden. In Zusammenarbeit mit dem Montreux Jazz Festival zeigt die photo18 Zürich ausserdem die eindrücklichsten und spannendsten Fotografien von Georges Braunschweig – er ist seit 45 Jahren Fotograf des Festivals. Und der Schweizer Künstler Matthias «This» Brunner inszeniert eine spannende Entdeckungsreise durch die Filmgeschichte der 1950er bis 1970er Jahre – begleitet von einzigartigen Texten des deutschen Poeten Wolf Wondratschek.

Fotograf des Jahres: die Nominierten
Die Swiss Photo Academy wählt im Rahmen der photo18 Zürich zum vierten Mal den Schweizer Fotografen des Jahres. Eine Fachjury unter dem Vorsitz von Res Strehle, Präsident der Schweizer Journalistenschule MAZ und langjähriger Chefredaktor des Tages-Anzeiger, hat folgende Fotografen nominiert: Niels Ackermann, Joseph Khakshouri, Lukas Maeder, Lauretta Suter und Rico&Michael. Bisherige Preisträger sind Dominic Narr (2014), Pascal Mora (2015) und Andri Pol (2016). Der Gewinner wird im Rahmen der Award Ceremony an der photo18 Zürich am Montag, 15. Januar 2018, geehrt. Ausserdem zeichnet die Jury am gleichen Abend einen Schweizer Fotografen für sein Lebenswerk mit dem Lifetime Award aus – und somit die Nachfolge von René Groebli, Robert Frank und Walter Pfeiffer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst | Fotografie

Photobastei Zürich | Meister der 20. Jahrunderts - der andere Blick

Die Photobastei bietet das erste fotografische Highlight des Jahres: Ein grandioser Streifzug durch private Sammlungen und die Fotogeschichte
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Kulturpolitik

Stapferhaus Lenzburg | Under Construction

Baustellenbesichtigung anlässlich der Aufrichte im Stapferhaus Lenzburg. Das 1300 m² grosse Kulturhaus beeindruckt durch seine Holzkonstruktion.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunsthalle Luzern | Aus Strom

Mit viel Power, Lärm und Bewegung startet die Kunsthalle Luzern ins neue Jahr.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunsthaus Zug | Christa de Carouge

Gesamtschau auf das Lebenswerk der ‹dame en noir›, die einzigartig die Grenzen zwischen Mode und Kunst auslotete. Sie starb unerwartet am 17. Januar.
Mehr
Architektur | Design

Foundation Award 2018 | Alma Maki Architekten Basel

Das Basler Architekturbüro Alma Maki gewinnt den Foundation Award 2018.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene

Kunsthaus Zürich | Jahresprogramm 2018

Neue Strukturen, populäre Themen und ein Programm mit grossen Namen sollen 2018 den Aufschwung bringen.
Mehr
Kunst-Szene

Museum im Lagerhaus | Prinzhorns Schweizer / Karl Maximilian Würtenberger

Die Sammlung Prinzhorn ist ein einmaliger Fundus künstlerischer Arbeiten aus psychiatrischen Kliniken, mit rund 6000 Werken.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Gewerbemuseum Winterthur | «Cupboard Love»Mit Wettbewerb

Der Schrank ist auch ein Statussymbol. Die Ausstellung «Cupboard Love» widmet sich seinen facettenreichen Eigenschaften.
Mehr
Kunst-Szene

Bündner Kunstmuseum Chur | Somedia Kunstpreis an Chris Hunter

Chris Hunter gewinnt den 7. Somedia Kunstpreis und wird mit einer Publikation geehrt.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Appenzeller Volkskunde-Museum Stein | Tu was du willst - Sinnsuche in Stein

«Die Höherentwicklung des Menschen» war das Lebensziel einer okkulten Gemeinschaft, die am Ortsrand von Stein lebte. Daraus wurde nichts.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunstraum Baden und Trudelhaus | Safransalz und Maggikraut

Die Kooperation zwischen Kunstraum Baden und Trudelhaus ermöglicht eine gemeinsame Ausstellung, mit Arbeiten von über fünfzig Kunstschaffenden.
Mehr
Kunst-Szene, Ausstellungen

Talmuseum Engelberg | Reklamekunst und Reiseträume

Die Schweizer Plakatkunst im Dialog, heute und vor 100 Jahren.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Vögele Kultur Zentrum Pfäffikon | Hallo Nachbar!

Kampfzone Nachbarschaft! - Der tägliche Tanz um Nähe und Distanz.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie

Cartoonmuseum | Lorenzo MattottiMit Wettbewerb

Erste Schweizer Retrospektive des italienischen Comicmalers.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, CH-Kunstverein, Ausstellungen

CH-Kunstverein | Portrait Förderverein Thun

Ein Verein, der im Hintergrund steht und Grosses leistet.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Konstanz | Ernst Würtenberger: Ein deutscher Maler in der Schweiz

Die Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz ruft einen deutschen Künstler und Kunstförderer in Erinnerung, der zu Unrecht in Vergessenheit geriet.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Helvetia Art Foyer | huber.huber: «Save Our Souls»

Das Zürcher Künstlerduo huber.huber zeigt Installationen, Fotografien und Objekte. Ihr Thema: Rettet unsere Seelen.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Museum Burg Zug | «Anders.Wo» - Zuger Aus- und Einwanderungsgeschichten

Vom Herkommen und Weggehen: 100 Aus- und Einwanderer*innen erzählen ihre persönliche Lebensgeschichte.
Mehr
Kunst | Fotografie

oxyd Kunsträume | Übungen für eine bessere Zeit

Kunst als Orakel und Vision für eine bessere Zukunft.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Migros Museum für Gegenwartskunst | Extra Bodies – The Use of the ‹Other Body› in Contemporary Art

Die neue Ausstellung im Migros Museum für Gegenwartskunst untersucht das künstlerische Phänomen, auf ‹andere Körper› zurückzugreifen.
Mehr
Kunst | Fotografie, Musik-Szene

Kunstmuseum St.Gallen | Georg Gatsas | Are You… Can You… Were You?

Abbild einer globalen Subkultur und persönliche Portraits. Georg Gatsas zeigt die Netzwerke und Akteure der zeitgenössischen Undergroundmusikszene.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Coalmine Winterthur | «Looking for Lenin» und «From Here»

Was ist von Lenin in der Ukraine übrig geblieben? Eine Fotoarbeit in der Coalmine zeigt es.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum Thurgau | Adolf Dietrich – Mondschein über dem See

Eine neue Sicht auf einen besonderen Künstler: Das Kunstmuseum Thurgau zeigt auf, wie Adolf Dietrich seine Gemälde plante.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie, Kunst-Szene

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Sammelstelle archithese

Die künstlerische Auseinandersetzung mit einer Architekturzeitschrift. Vier Künstlerpositionen, vier verschiedene Interpretationen.
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunsthalle Bern | Stefan Burger

Weg von der digitalen Kälte: Stefan Burger widmet sich in seiner neuen Ausstellung den analogen chemischen Prozessen der Fotografie.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Zimmermannhaus Brugg | Wenn es dunkel wird

Pat Noser malt Kriegshelden und entlarvt mediale Bilder. Paul Takács erforscht in seiner Kunst Erinnerungen als Spuren und Reliquien.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Caro Niederer «Good Life Ceramics»

«Ich möchte in meiner Arbeit soziale Orte kreieren» Ein Kinosaal und ein Café dienen als gelebte Installation, die sich ständig weiterentwickelt.
Mehr
Kunst-Szene, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Frauenfeld

Eine Gruppe engagierter Leute organisert Ausstellungen, Exkursionen und Vorträge. Der Kunstverein Frauenfeld ist Freiwilligenarbeit pur.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen

Museum für Archäologie Thurgau | Stadt, Land, Fluss - Römer am Bodensee

Das Museum für Archäologie Thurgau zeigt die besten Ausstellungsstücke aus fünf verschiedenen Museen zur Lebensweise der alten Römer.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Projekte, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Biel

Wollten Sie schon immer einen echten Jasper Johns für 50 Franken besitzen?
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Projekte

Michel Ziegler | «Mundaun» - Ein urschweizerisches Computerspiel

Der St.Galler Michel Ziegler ist dabei, ein Computergame zu schaffen, das die Schweizer Alpenwelt auf bisher kaum gesehene Art in Szene setzt.
Mehr
Architektur | Design, Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Projekte, Ausstellungen

140 Jahre Hochschule Luzern Kunst & Design | «Fortsetzung folgt»

Sechs aufeinander folgende Kunstausstellungen feiern die älteste Hochschule der Schweiz und ihre Absolventen.
Mehr
Kunst-Szene, CH-Kunstverein, Ausstellungen

Schweizer Kunstverein | Kunstverein Oberwallis | Ein Portrait

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft! Der Kunstverein Oberwallis überrascht mit einem innovativen Projekt.
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Festivals

«St. Moritz Art Masters» | Ten Years Together

Zum zehnten Mal treffen sich Kunstschaffende im Oberengadin zu den prestigeträchtigen «St. Moritz Art Masters».
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Wissen, Projekte

Dada Forever! | Stadtrundgang für Primarschüler

Nicht einfach Nonsense und Ulk: Kinder erleben die wohl verrückteste Kunstrichtung der Welt.
Mehr
Architektur | Design

Tage der Architektur Südtirol | Architektur zwischen Tradition, Moderne und Einzigartigkeit

Südtirol hat nicht nur die Dolomiten sondern auch die höchste Dichte an Gault-Millau-Restaurants pro Kopf ...
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum Thurgau I Skulptur Loop | Spiritualität und zeitgenössischem Spektakel

Wie hängen kreisende Gedanken in den Köpfen von Mönchen und kopfloser Adrenalinrausch zusammen? Die ...
Mehr
Kunst | Fotografie

Kulturpreis Basel-Landschaft | Samuel Leuenberger

Der Baselbieter Samuel Leuenberger (*1974, Birsfelden) zählt zu den innovativsten Kuratoren, welche den ...
Mehr
Kunst | Fotografie

Kunstpreis Basel-Landschaft | Andrea Wolfensberger

Die Werke von Andrea Wolfensberger zeugen von einer grossen Faszination für Materialien wie Holz, Wachs und ...
Mehr
Kunst | Fotografie

Musée des beaux-arts du Locle

Le Musée des beaux-arts du Locle expose aussi bien des artistes de renom que des artistes émergents au ...
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Nidwaldner Museum Winkelriedhaus | Alte Meister

Alte Meister hängen im modernen Pavillon des Nidwaldner Museums dicht an dicht, vom Boden bis zur Decke, in ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

AppenzellDigital. | Gesammeltes Wissen über Land und Leute

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Haus für Volksmusik | Kasi Geisser ist online! | ...

Mehr

Kulturpreis Basel-Landschaft | Dominik Muheim

Mehr

Albert Koechlin Stiftung (AKS) | Ausschreibung ...

Mehr

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Mehr