Player laden ...

Werkbeiträge 2020 | Kanton Luzern | Freie Kunst

Publiziert am 20. November 2020

Pat Treyer, Christian Kathriner und Lipp&Leuthold heissen die Kunstschaffenden, denen 2020 Werkbeiträgen des Kantons Luzern verliehen wurden.

Die Auszeichnung der Jury 2020 gehen an traditionelle Bildträger. Von den acht Arbeiten in der Endauswahl wurden zwei reine Malereieingaben, Öl oder Acryl und Mischformen auf Leinwand prämiert und ein monumentaler Wandteppich – die feudalste aller Bildformen.
Mehr lesen

Pat Treyer
Pat Treyer, (*1956) gebürtige Luzernerin, lebt und arbeitet in Luzern. Die Performerin und Malerin, die 2012 ihre erste Ausstellung im Frauenzimmer 3, Pfistern Alpnach OW, hatte, beschäftigt sich mit dem Thema des Frauseins in der heutigen Zeit. Sie schreibt: «Manchmal geht der Kopf der Hand voraus, manchmal ist er bös hintendrein. Am coolsten ist es, wenn sie gleichzeitig sind, wenn die Hand denkt und der Kopf malt… malen, malen bis zum geht nicht mehr.»

Christian Kathriner
Er versteht sich als bildender Künstler und wurde 1974 in Sachseln geboren. Nach langen Aufenthalten in Deutschland und Italien ist er seit 2008 wieder in der Schweiz tätig und in seinem Heimatkanton mit zahlreichen Arbeiten im öffentlichen Raum vertreten. Mit dem Bildträger Wandteppich greift er auf ein Symbol der Macht zu, das vergangenen Zeiten angehört.

Lipp&Leuthold
Das Künstlerduo bestehend aus Paul Lipp und Reto Leuthold (beide *1977, leben und arbeiten in Luzern) verbindet das Interesse an der Malerei und ihren Entstehungsprozessen. Lipp & Leuthold
fordern sich durch die gemeinsame Arbeit am Bild heraus. Durch das Zuspielen und Reagieren auf Bildeinfälle des anderen entstehen in prozesshaften Dialogen malerische Setzungen. Die Lust an der spontanen Entscheidung, die Suche nach einer kompositorischen Spannung und die radikale Löschung von Bildinformation schlägt sich auf ihren grossen Formaten nieder.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Nidwaldner Museum

Haus für Kunst Uri

Vögele Kultur Zentrum

Kunst Musem Winterthur

Aargauer Kunsthaus

Kunstmuseum St.Gallen

Kulturnachrichten

  • Kunst

    50 Jahre F+F | Diplomausstellung 2021 | Kunsthalle Zürich

    18 junge Positionen aus den Bereichen Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung ...

  • Kunst

    Kunsthaus Baselland | Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

    Eine Anleitung zum sich verlieren, sich finden und wieder ankommen.

  • Kunst

    Kunsthaus Glarus | Neue Direktorin

    Melanie Ohnemus wird die neue Direktorin des Kunsthaus Glarus

  • Kunst

    Chipperfield-Bau | Preview

    Das Kunsthaus Zürich lädt zur Preview des Erweiterungsbaus ein!

  • Kunst

    Open Call | FATart Fair 2021

    «Woman in arts» lautet das Motto der Künstlerinnen-Messe, für die sich Teilnehmerinnen noch ...

  • Kunst

    #Kinounterstützen | Ticket Aktion

    Tickets für acht Filme im Vorfreude-Vorverkauf bei der Aktion #Kinounterstützen

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/02
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden