Player laden ...

Ausstellung | Gotthard. Ab durch den Berg

Publiziert am 20. Mai 2016

Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren.
Mehr lesen
Post

Hoher Pass, enge Zugangstäler
Lange gilt der Gotthard bei Reisenden als unüberwindbar. Dann machen die technischen Errungenschaften des 19. Jahrhunderts das Unmögliche möglich: 1882 wird der Gotthard-Eisenbahntunnel eröffnet. Damit gelingt der Schweiz der Anschluss an das europäische Eisenbahnnetz doch noch. 1980 folgen der Autobahn- und 2016 der Gotthard-Basistunnel. Innerhalb von 130 Jahren stellt der Tunnelbau am Gotthard drei Weltrekorde auf!

Europas bevorzugte Nord-Süd-Achse
Die Schau lässt mit Tonbeiträgen, Bildern und Plänen die Anfänge des Tunnelbaus aufleben. Besucherinnen und Besucher können zudem in eine «Tunnelgrotte» eintreten. Vergleiche zwischen den drei Bauten führen die verkehrspolitischen, sozialen und technischen Veränderungen eindrücklich vor Augen. Doch nicht nur der Tunnelbau, auch der Verkehr über und durch den Gotthard ist Thema der Ausstellung: Die Darstellung der letzten Postkutsche fehlt ebenso wenig wie das 100’000’000ste Fahrzeug, das den Autobahntunnel durchquert hat. Eine reiche Auswahl an Objekten, Fotografien, Karikaturen, Filmen und Modellen beweist: Der Gotthard ist ein Stück Schweizer Kulturgeschichte.

weniger lesen

Gotthard. Ab durch den Berg | Ausstellung bis 2. Oktober 2016 I Forum Schweizer Geschichte, Schwyz

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden