Player laden ...

Augusta Raurica | Blaue Stunde

Publiziert am 24. September 2012

In der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit, während der ‹Blauen Stunde›, ertönten Alp- und allerlei sonstige Hörner, Gesang und Perkussion in Augusta Raurica. Ein grandioser Saisonschluss.
Mehr lesen

Klanglicher Zwischenraum
Noch bevor es definitiv Herbst wird, die Nächte immer kühler oder sogar schon kalt werden und die Sonne immer tiefer am Horizont dahinschwindet, hat das szenische Musik-Projekt ‹Blaue Stunde› einen starken Schlussakzent der Spielzeit 2012 im Römischen Theater in Augusta Raurica gesetzt. Konzipiert und realisiert wurde das Projekt vom Performer und Komponisten Balthasar Streiff. Er orientierte sich in seinem szenischen Musikprojekt mit mehr als 30 Alphornbläsern an der ‹Blauen Stunde›, jener Zeit der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit, sowie für die Zeit kurz vor Sonnenaufgang. Das Projekt versetzte das Publikum zwischen Tag und Nacht in einen sublim gestalteten klanglichen Zwischenraum.

Alphorn-Revolutionär
Streiff bezeichnet sich auf seiner Website (www.streiffalphorn.ch) als ‹Alphorn-Revolutionär›. Verschiedene Arbeiten auf der Schnittstelle von Musik, Raum und Klang führten Streiff zum Alphorn. Seine langjährige Auseinandersetzung mit dem Schweizer Kultinstrument wird begleitet von Projekten quer durch Bereiche der Bildenden Kunst, Theater, Perfomance, Film, Literatur und durch die verschiedensten Musikstile. 1996 gründete er zusammen mit dem Stimmperformer Christian Zehnder das international renommierte Duo , im Alphornquartett bewegt er sich zwischen künftiger Schweizer Tradition und zeitgenössischer Musik.

weniger lesen

Theater Augusta Raurica | Blaue Stunde | mit den Blasensembles Hornroh, Irmelin (SWE) und Alponom, mit Pit Gutmann und N.N. (Perkussion), Simon Lilly, Michaele Diproze, Nathaniel J. Wood | Musikalische Leitung: Balthasar Streiff | Szenische Realisation: Niggi Ullrich

Aufgezeichnet am 14./ 15. September 2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Zürcher Kammerorchester | ZKO-Jubiläumsausstellung

    Schätze aus 75 Jahren. Die Ausstellung gibt Einblicke in die ausserordentliche Entstehung eines ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/10
CLICK 2020/09
CLICK 2020/08

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Nest

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

30x2 Eintritte | Ausstellung | Brecht Evens | Night Animals | Cartoonmuseum | Basel

3x2 Tickets | Konzert & Talk | Format Extra | huber.huber | Kunsthaus Zofingen

5x2 Tickets | Dok-Film | W. - Was von der Lüge bleibt

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden