Player laden ...

Klangweg | Musikalisch wandern im Toggenburg

Publiziert am 26. Juni 2012

Auf dem Toggenburger Klangweg gibt es nicht nur Vogelgesang und Kuhglockengeläut zu hören, die Wanderer können auch gleich selber Klänge erzeugen.
Mehr lesen

Spazieren und Kultur
Der Pfad am Fusse der Churfirsten führt in drei Etappen von der Alp Sellamatt in Alt St.Johann bis ins Oberdorf nach Wildhaus. Er umfasst vierundzwanzig Klanginstallationen am Wegrand, die zum Klingen gebracht werden können. Der Klangweg soll einen interessanten Spazierweg in den Bergen mit einen kulturellen Erlebnis für die ganze Familie verbinden. Jährlich bewandern mehrere zehntausend Besucher den Weg.

Mit Rollstuhl und Kinderwagen erlebbar
Die drei Etappen können einzeln in wenigen Stunden oder alle hintereinander an einem Tag begangen werden. Den musikalischen Ausflug startet man am besten bei einer der Bergstationen Sellamatt in Alt St. Johann, Iltios in Unterwasser oder Oberdorf in Wildhaus. Die reine Wanderzeit für alle Etappen beträgt etwa 2,5 Stunden, mit Klangerlebnis und einer Pause sollte man etwa 5 Stunden Zeit haben. Die Etappe zwischen Sellamatt und Iltios ist auch mit Kinderwagen und Rollstühlen problemlos befahrbar. Texttafeln zu jedem Instrument enthalten eine Geschichte für die kleinen und Hintergrundinformationen für die grossen Klangwanderer. Die Erwachsenen erfahren etwas über das Prinzip der Klangerzeugung, die Bauweise oder Stimmung des Instrumentes.

Klangwelt
Der Klangweg ist Teil der Klangwelt Toggenburg. Unter diesem Namen werden seit 2003 Aktivitäten und Angebote zusammengefasst, welche die wichtigsten Formen der Musikkultur zwischen Säntis und Churfirsten in der Ostschweiz vermitteln: den Naturjodel, den Alpsegen, die Schellen als Elemente der Alpkultur und das Hackbrett als naturtöniges Saiteninstrument in der Tanzmusik.

weniger lesen

Der Klangweg ist von Anfang Juni bis Ende Oktober begehbar | Führung: immer samstags von 9.30 bis ca. 11.45 Uhr | Treffpunkt: Talstation Sellamatt, Alt St.Johann

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Helga Karen, Thomas Hong Yiu Lai und Aurélien Gignoux erhalten den «Fritz-Gerber-Award 2020»

  • Musik

    Die Festspiele Zürich finden 2020 im Internet statt.

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Musik

    Das erste grössere Festival nach der Coronas-Krise.

  • Musik

    Grosses Repertoire zum Abschied von James Gaffigan.

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden