Player laden ...

Musikperformance-Kollektiv Jetpack Bellerive | Bored To Death 

Publiziert am 27. Oktober 2014

Ein Kunstprojekt beschäftigt sich mit TV-Serien und zeitgenössischer Musik: «Bored To Death» nennt das Jetpack Bellerive Kollektiv sein vielversprechendes Projekt.
Mehr lesen
Bored To Death

Suche nach dem Unvertrauten
Zeitgenössische Musik trifft auf zeitgenössisches Fernsehen, anti-narrative Formkunst auf epische Erzählformate, die akustische Suche nach dem Unvertrauten auf das visuelle Medium der permanenten Konstruktion und Wiederholung des nur allzu Vertrauten. Im Auftrag des Musik-Performance-Kollektivs Jetpack Bellerive beschäftigen sich neun KomponistInnen und vier KünstlerInnen für das Projekt Bored to Death mit den Produkten populärer TV-Serien und finden auf ihre eigene Art und Weise eine künstlerische Umsetzung.

Video und Interventionen
Noëlle-Anne Darbellay (Violine), Samuel Stoll (Horn) und Francisco Sierra (Intervention) sind die Drahtzieher von Bored to Death. Neun neue Werke für Violine und Horn wurden geschaffen von den KomponistInnen: Timothy McCormack (USA), Stephen Crowe (UK), Aleksandra Gryka (PL), Juliana Hodkinson (UK), Max Murray (CAN), Michael Pelzel (CH), Niklas Seidl (D), Lars Werdenberg (CH) und Stefan Wirth (CH). Die Videoarbeiten und Interventionen stammen von Dineo Seshee Bopape (ZA), Taus Makhacheva (RUS), Camillo Paravicini (CH) und Francisco Sierra (CH).
Die Uraufführung fand am 6. November 2014 in der Kunst Halle Sankt Gallen statt.

weniger lesen

Musik-Performance-Kollektivs Jetpack Bellerive | Bored to Death
06.11.2014 Uraufführung Kunst Halle Sankt Gallen
09.11.2014 17:00h, Alass Zofingen, Kulturraum Hirzenberg
13.11.2014 19:30h, Kunsthalle Bern, ab 18:30 mit «Soupe de bienvenue»
22.11.2014 19.30h, Südpol Kriens, Forum Neue Musik Luzern, Einführung von Philipp Schulte
29.11.2014 15:00h, Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne
04.03.2015 20:00h, Brunel University, London
21.04.2015 20:00h Unerhörte Musik im BKA, Berlin
23.04.2015 20:00h Walcheturm, Zürich
24.04.2015 20:00h CentrePasquArt Biel, Festival l’art pour l’Aar

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Zürich Openair | Lewis Capaldi

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Musik

    Jazz Festival Willisau | 2020 findet statt

    Das erste grössere Festival nach der Coronas-Krise.

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Abschied von James Gaffigan

    Grosses Repertoire zum Abschied von James Gaffigan.

  • Musik

    Klosters Music 2020 | Beethoven. Ruf vom Berge

    Die Kombination von Kammermusik und Liederabend eröffnet dieses Wochenende die Sommerkonzerte von ...

  • Musik

    Grand Prix Musik 2020 | Erika Stucky

    Auszeichnung für die Blues-Jodlerin der unbegrenzten Möglichkeiten.

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Wettbewerbe

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden