Player laden ...

Fabriktheater Rote Fabrik Zürich | The Beast In You | Todessehnsucht und brummender Bass

Publiziert am 17. Januar 2017

In einer waghalsigen Performance erforscht Martina Momo Kunz das Thema Suizid im Zusammenhang mit Leistungsdruck und Wohlstandsgesellschaft. Ein grotesker Trip zwischen Lebensfreude und Todessehnsucht, der – von brummenden E-Basstöne begleitet – in die düsteren Ecken der Seele führt.
Mehr lesen

Tabu Freitod
Mit Trash, Herz und einer guten Portion Galgenhumor nähert sich Martina Momo Kunz in «The Beast In You» einem oft totgeschwiegenen Thema, das doch mitten in unserer Gesellschaft steht. Der immense Leistungsdruck treibt unsere Wohlstandsgesellschaft nicht nur in Burnout-Kliniken, sondern gar in den Freitod. Martina Momo Kunz stellt auf der Bühne jene Fragen, die man sich sonst gemäss bürgerlichem Schweigekodex verklemmt. Sie wagt sich in die Welt der Suizidforen, übt sich in der Faszination mit dem Tod und lässt tiefste Selbstzweifel zu. Musiker Flo Götte begleitet den grotesken Trip in die düsteren Ecken der Seele und entlockt seinem E-Bass mal feine, mal brachiale Klänge. Ein Abend voller schwarzen Humors, mit Tiefgang wider die Tabus unserer Zeit!

Zum Stück
Helène ist ein Drifter, eine Herumtreibende, eine die nirgends und überall zu Hause ist. Als ihr Seelenverwandter stirbt, fühlt auch sie sich näher am Tod als am Leben. In wildem Wechsel zwischen Exzess und vollkommener Leere verliert sie sich im Weltschmerz und der Frage nach der Werthaftigkeit ihrer Existenz.

weniger lesen

The Beast In You | Fabriktheater Rote Fabrik Zürich | 14. / 16. / 18. / 23. / 25. Februar 2017 | jeweils 20 Uhr

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Bühne Aarau | Wir spielen weiter – aber: Sicher!

    Aufführungen in der Tuchlaube und im KuK finden neu vor maximal 50 Zuschauer*innen statt.

Unser eMagazin

CLICK 2021/01
CLICK 2020/10
CLICK 2020/09

Wettbewerbe

30x2 Eintritte | Ausstellung | Brecht Evens | Night Animals | Cartoonmuseum | Basel

4 Bücher | Simone Meier | Reiz | Verlag: Kein & Aber

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden