Player laden ...

Theater am Hechtplatz Zürich | Ost Side Story

Publiziert am 10. Juni 2015

Das neue Werk von Dominik Flaschka und Roman Riklin («Ewigi Liebi») macht aus Bernsteins Kult-Musical «West Side Story» die «Ost Side Story». Eine brillante Produktion mit einem Ausnahmetalent in der Hauptrolle: Eric Hättenschwiler. art-tv.ch hat ihn getroffen
Mehr lesen

Für die Schweiz adaptiert
Kaum eine Bühnenproduktion prägte die Entwicklung des Musicalgenres so sehr wie Leonard Bernsteins «West Side Story». Seine Übertragung von Shakespeares «Romeo und Julia» ins New York der 50er Jahre war eines der ersten Musicals, das Gesang, Tanz und Schauspiel auf hohem Niveau miteinander verband. Knapp sechzig Jahre nach der Uraufführung wird die Geschichte wieder aufgegriffen und für Schweizer Verhältnisse adaptiert: Das neue Musical von Dominik Flaschka und Roman Riklin erzählt die dramatische Liebesgeschichte der Zürcherin Märy, die sich an einem turbulenten Fussballmatch im Letzigrund unsterblich in den Exil-St.Galler Tomy verliebt (gespielt vom Exil-St.Galler Eric Hättenschwiler). Sehr zum Missfallen ihres Bruders Ritschi, eines windigen Türstehers und Kleinkriminellen, und seines besten Freundes Noldi, eines schmierigen Chefwurstbraters von der Langstrasse, der seit Jahren für Märy schwärmt. Die beiden Männer versuchen mit allen Mitteln, eine Beziehung zwischen Märy und dem unwürdigen St.Galler zu verhindern.

art-tv Wertung: ein Masterpiece guter Unterhaltung
Grandios, genial, geistreich! Viel mehr müsste man über die «Ost Side Story» gar nicht schreiben. Was Regisseur Dominik Flaschka und sein Co-Autor Roman Riklin mit dem langjährigen St. Galler Freund Eric Hättenschwiler und ihrem Team auf die Hechtplatz-Bühne zaubern, ist schlicht und einfach eine Sensation. Deshalb hat das Musical über zwei rivalisierende Gruppen, eine aus Zürich, eine aus St.Gallen, mehr als diese drei Adjektive verdient. Denn da sind wirkliche Meister am Werk! Flaschka und Riklin, die schon mit «Ewigi Liebi» (2007–2012, 650‘000 ZuschauerInnen) die halbe Schweiz entzückten, legen in der «Ost Side Story» noch einen Zacken zu. Das Stück überzeugt durch abwechslungsreiche Musik, geistreiche Texte, viel Witz, amüsante Tanzeinlagen und enorm viel Drive – und natürlich durch ausgezeichnete Darstellerinen und Darsteller, glänzende Sängerinnen und Sänger. Doch da ist noch etwas, das diesen Theaterabend so einzigartig macht. Die «Ost Side Story» nimmt die Kunstform des Musicals, oft zu Recht als seicht und «trantütig» verschrien, gleich selber auf die Schippe. Das ist erfrischend, erheiternd und ein Beweis dafür, dass ein Musical sich nicht zwangsläufig mit Pathos und Seelenkitsch künstlerisch selber erwürgen muss. Gerne erinnert man sich an die glorreichen Zeiten, als in Zürich «Die Kleine Niederdorfoper» die halbe Stadt in ihren Bann zog. Die «Ost Side Story» dockt an die Qualität und Präsenz vergangener Zeiten an – natürlich in einer moderneren Form, mit einer zeitgemässen Story. Ein ganz grosser Wurf! Wäre es nicht Unterhaltung, sondern eine Produktion im ernsteren Fach, die Macher würden wohl mit Kulturpreisen überhäuft. Aber vielleicht kommt das ja noch … Schauen Sie sich die «Ost Side Story» auf jeden Fall an. Sonst verpassen Sie ein Masterpiece guter Unterhaltung, das erst noch beste Laune macht.

weniger lesen

Theater am Hechtplatz Zürich | Ost Side Story – Das Musical | Verlängert bis 17. Oktober 2015 | Mi–Sa um 20h, So um 17h.

Mitmachen und gewinnen

3x2 Tickets | OST SIDE STORY | MUSICAL

Ihre Daten

* Pflichtfeld

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Theater Marie

Tanzszene Schweiz

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Barbara Frey erhält den Schweizer Grand Prix Darstellende Künste / Hans-Reinhart-Ring 2022

  • Bühne

    Theater Marie | Die Neuen

    Wer sind sie, die Neuen am Theater Marie? In einem Newsletter Anfang September haben sie sich vorgestellt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden