Player laden ...

Theater Basel I Der Zauberer von Oz

Publiziert am 13. November 2012

Dieses Jahr heisst das traditionelle Weihnachtsstück im Theater Basel «Der Zauberer von Oz». So erfrischend und lustvoll-ironisch inszeniert und gespielt, dass auch Erwachsene Gefallen daran finden.
Mehr lesen

Auf der gelben Ziegelstrasse in die smaragdene Stadt
Die kleine Dorothy lebt bei ihrem Onkel Henry und ihrer Tante Em in Kansas. Durch einen Wirbelsturm wird ihr Haus in das Reich des Zauberers von Oz geweht. Um nach Hause zurückkehren zu können, muss sie den grossen Zauberer finden, denn nur er kennt den Weg aus dem Zauberland. Mit ihrem Hund Toto bricht Dorothy auf über die gelbe Ziegelstrasse in die smaragdene Stadt und trifft unterwegs die Vogelscheuche, den Blechmann und den Löwen. Gemeinsam mit ihren drei neuen Freunden gelangt sie in die smaragdene Stadt, sie besiegt die böse Zauberin des Westens, wird Herrin über die fliegenden Affen und entdeckt das Geheimnis des Zauberers von Oz.

Ein modernes amerikanisches Märchen
Lyman Frank Baum schrieb 1890 mit «Der Zauberer von Oz» ein modernes amerikanisches Märchen. Ihren Durchbruch erlebte die Geschichte, als sie zum Musical umgewandelt auf die Bühne gebracht und verfilmt wurde. In der ersten Filmversion aus dem Jahr 1939 sang Judy Garland mit «Over the Rainbow» das berühmteste Lied des Films.

Inszenierung
Niklaus Helbling inszeniert seit 1999 unter anderem am Schauspielhaus Bochum, am Schauspielhaus Zürich, am Thalia Theater Hamburg, Staatsschauspiel Dresden, Burgthea­ter Wien und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Er ist Mitgründer, Regisseur und Autor der Schweizer Gruppe mass&fieber.

weniger lesen

Der Zauberer von Oz I Familienstück nach L. Frank Baum I Regie: Niklaus Helbling I Musikalische Leitung: Henning Brand I Texte: Brigitte Helbling, Niklaus Helbling I Premiere: 09.11.2012, Theater Basel Schauspielhaus I weitere Vorstellungen bis 26.12.2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/01
CLICK 2022/cinema/04
CLICK 2022/art/01

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden