Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

CH-Kino | Marcello Marcello

Publiziert am 23. Oktober 2008

Ein altmodisch-netter Filmspass. Ohne inhaltliche Tiefe, aber mit viel Herz und Italianità. Come bello! 3.5 von 5 Filmperlen. Mehr lesen
Marcello Marcello

Synopsis: Italien, 1956. Auf einer malerischen Insel hält ein alter Brauch die jungen Männer auf Trab. Damit man das auserwählte Mädchen treffen konnte, musste zuerst deren Vater mit einem Geschenk „bestochen“ werden. Denn nur er entscheidet, wer seine Tochter zum ersten Rendez-vous ausführen darf. Elena, die Tochter des Bürgermeisters, ist soeben nach langjähriger Abwesenheit auf die Insel zurückgekehrt und soll nun traditionsgemäss verkuppelt werden. Marcello, der achtzehnjährige Sohn eines Fischers, hat nur noch eines im Kopf – Elena zu erobern und ein passendes Geschenk für deren Vater zu finden. Auf der Suche nach der perfekten Geschenkidee stellt er ein ganzes Dorf auf den Kopf…

Kritik: Als hätte er für „Marcello Marcello“ den Süden Italiens mit Pinsel und bunten Farben eingefangen. Der Schweizer Regisseur mit italienischen Wurzeln malte pittoresque Bilder auf die ganz grosse Leinwand. Häuser und Gassen in Pastelltönen, malerische Fischerhafen-Szenerie, charmante und überaus gut aussehende Hauptdarsteller (Elena Cucci als Elena, Francesco Mistichelli als Marcello). Wenn auch zeitweise gar zu schwelgerisch inszeniert, so ist „Marcello Marcello“ eine gefühlvoll erzählte, sympathische Geschichte. Ein altmodisch-netter Filmspass mit viel Herz und Italianità. Come bello!

Isabella Fischer

weniger lesen

Marcello, Marcello / Romantische Komödie / Regie: Denis Rabaglia / CH, D 2008 / mit Francesco Mistichelli, Elena Cucci u.a. / Verleih: Filmcoopi Zürich / 97 Minuten / Start Deutschschweiz: 23. Oktober 2008

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Spielfilm | Lindenberg! Mach dein Ding

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden