La idea de un lago

Publiziert am 14. Juni 2017

Poesie und Melancholie machen "La idea de un lago" zum unaufdringlichen Kunstwerk mit tröstender Botschaft: Es geht immer irgendwie weiter.

Die Fotografin Inès entscheidet sich, ein Buch zu vollenden bevor sie ihr erstes Kind bekommt. Im Fotobuch geht es um Kindheitserinnerungen, weshalb sie immer wieder zum Haus in Süd-Argentinien fährt, in dem sie aufgewachsen ist…
Mehr lesen

Zum Film
Die 35-jährige Inès ist Fotografin. Sie durchläuft eine schwierige emotionale Phase und beschliesst, ein Buch mit eigenen Fotografien und Gedichten zusammenzustellen. Nach und nach wird aus dem Verwirklichungsprozess des Buches eine sehr persönliche und freie Recherche über ihre Vergangenheit, ihre Beziehung zu ihrer Mutter, die Rolle des Elternhauses im Süden des Landes, wo die Zeit stillzustehen scheint, und darüber, wie die Abwesenheit ihres Vaters, der 1977 inmitten der Diktatur verschwand, all diese Jahre beeinflusst hat.

Stimmen
«Subtil, skizzenhaft und manchmal poetisch […] Ein Film voller melancholische Trauer. Und ein Plädoyer dafür, dass es doch irgendwie weitergeht.» outnow.ch | «Ein Lehrstück in subtiler Verflechtung von Politik und Familiengeschichte. Carla Crespo überzeugt in der Rolle der charakterstarken Protagonistin Inés […]. Auf poetische und unaufdringliche Weise taucht «La idea de un lago» in das Innenleben einer Familie ein.» Franziska Meierhofer, cineman.ch

weniger lesen

«La idea de un lago» | Regie: Milagros Mummenthaler | Spielfilm | Argentinien-Schweiz 2016 | Dauer: 82 Min. | Verleih: Look Now! | Mit: Juan Barberini, Rosario Bléfari, Carla Crespo, Juan Greppi, Malena Moiron, Joaquin Pok

Kinostart in der Deutschschweiz: 13.07.2017

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

2x2 Gutscheine | 16. Zurich Film Festival | Zürich

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden