Player laden ...

Le Weekend

Publiziert am 13. Februar 2014

Die zweiten Flitterwochen eines Mitte-Fünfziger Paares in Paris: Ein Wochenende voller kulinarischer Genüsse und schöner aber auch schmerzhafter Momente, in denen das Paar über seine gemeinsame Vergangenheit und seine fragliche Zukunft zu zweit nachdenkt.
Mehr lesen

Zum Film
Der Hochschullehrer Nick und seine Frau, die Biologielehrerin Meg, wollen nach dreissig Ehejahren ihre Hochzeitsreise nach Paris wiederholen. Im nostalgischen Bestreben, die Leidenschaft in der Beziehung wiederzufinden, buchen sie zunächst dieselbe Hochzeitssuite wie damals, doch das Hotel hat seine guten Zeiten längst hinter sich. Meg überredet Nick, umzuziehen und in eine eigentlich viel zu teure Unterkunft mit Blick auf den Eiffelturm zu wechseln. Doch das hilft ihnen genauso wenig wie die Streifzüge durch Paris und die Besuche von Luxus-Restaurants, den einstigen Zauber wiederzubeleben. Zwischen ständigem Streit und unverwüstlicher Zuneigung scheint sich für die beiden Eheleute nichts zu ändern, als ihr Trip schliesslich doch noch eine unerwartete Wendung nimmt: Zufällig treffen sie Nicks alten Kumpel Morgan, der inzwischen ein sehr erfolgreicher Schriftsteller ist und sie auf eine Party einlädt.

Stimmen
Mit präzisem Blick und viel Esprit schildert Notting Hill-Regisseur Roger Michell den ganz normalen Wahnsinn einer langjährigen Ehe und kann sich dabei auf ein nuanciertes Drehbuch sowie überzeugend aufspielende Darsteller verlassen. Christopher Diekhaus, cineman.ch | «Le Weekend» ist ein kurzweiliges Drama, das mit schönen und vergnüglichen Dialogen und Szenen das Zusammenleben auf unterschiedliche Weise durchleuchtet. outnow.ch | In den fähigen Händen dieser beiden Mimen werden Nick und Meg zu lebenden, fühlenden, authentischen Figuren. Peter Osteried, kino-zeit.de | Witzig und bittersüss. Ein Film über die wichtigen Dinge im Leben. The Daily Mail | Prägnante Dialoge, das wunderschöne Paris und Jeff Goldblum ist ein komödiantischer Traum. Little White Lies | Zwischen lustiger Verbalkomödie und eindringlicher emotionaler Wahrheit. The Hollywood Reporter | Michell inszeniert einfühlsam und mit Elan und fängt den Zauber von Paris mit solidem Stil und Technik ein, ohne sich in touristische Schnappschüsse zu flüchten. Variety

weniger lesen

Le Weekend | Regie: Roger Michell | Spielfilm | UK 2013 | Dauer: 93 Min. | Verleih: Frenetic Films | Mit: Jim Broadbent, Jeff Goldblum, Lindsay Duncan, Olly Alexander, Xavier De Guillebon, Brice Beaugier

Kinostart in der Deutschschweiz: 13.02.2014

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden