Player laden ...
Meisterhaft leicht und subtil erzählt Kore-eda in «Shoplifters» von der Doppelmoral einer widersprüchlichen Nation.

Spielfilm | Shoplifters

Publiziert am 23. November 2018

Der neue Film des japanischen Regisseurs Hirokazu Koreeda stellt auf eine berührend moderne Art die Frage, was eine Familie zu einer Familie macht.

Nach einer erfolgreichen Diebestour durch Lebensmittelgeschäfte entdecken Osamu und sein Sohn Noboyo im winterlichen Tokyo ein halberfrorenes, verlassenes Mädchen. Ohne zu zögern, beschliesst Osamu, die Kleine mitzunehmen, weil sie offensichtlich von ihren Eltern vernachlässigt wird. Yuri wird wie selbstverständlich in die fünfköpfige Familie integriert, obwohl diese selbst am Rande des Existenzminimums lebt. Es entfaltet sich eine fröhliche Idylle - bis eines Tages ein Unfall passiert …
Mehr lesen
Film_Shoplifters

Zum Film
Auf der einen Seite eine gefühlskalte, sich aber sozial korrekt verhaltende Gesellschaft. Auf der anderen Seite die Wärme einer kleinkriminellen Familie in prekären Verhältnissen. Diesen Kontrast unterstreicht Koreeda sowohl visuell, erstmals in Zusammenarbeit mit Kameramann Ryuto Kondo, als auch akustisch durch die Musik des Komponisten Haruomi Hosono, die dem brüchigen Glück der Familie Shibata eine fast fröhliche Leichtigkeit verleihen. Statt mit dem düsteren Pathos sozialer Aussenseiter zeichnet Koreeda seine einprägsamen Charaktere in «Shoplifters» mit einfühlsamer Menschlichkeit voller Würde und Poesie. – «Shoplifters» wurde am Filmfestival Cannes 2018 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet und ist ausserdem die japanische Einreichung zum Oscar in der Kategorie «Bester fremdsprachiger Film».

Stimmen
«Dieser Film wird die Herzen der Zuschauer erobern. » – Variety | «Mit diesem herzerweichenden Drama über eine Verbrecherfamilie der anderen Art erweist sich Hirokazu Koreeda erneut als einer der weltbesten Autorenfilmer.» – Indie Wire | «Ein gehaltvolles und überzeugendes, aus zarten Pinselstrichen gefertigtes Werk» – The Guardian

weniger lesen

«Shopflifters» | Regie: Hirokazu Koreeda | Krimi, Drama | 121min. | Japan, 2018 | Verleih: Cineworx | Cast: Lily Franky, Kirin Kiki, Sôsuke Ikematsu, Mayu Matsuoka, Sakura Andô, Jyo Kairi

Kinostart Deutschschweiz: 13. Dezember 2018

Streaming-Tipps - arttv Dossier

Streaming-Tipp | La vie d'Adèle

Streaming-Tipp | Carol

Streaming-Tipp | Köpek

Streaming-Tipp | Moonlight

Streaming-Tipp | Spielfilm
Mario

Streaming-Tipp | Spielfilm
Girl

Streaming-Tipp | Spielfilm
Portrait de la jeune fille en feu

Streaming-Tipp | Yves Saint Laurent

Kulturnachrichten

  • Film

    Sommerkino | Dolder Sports Bad Zürich

    Vom 27. Juli bis zum 16. August 2020 verwandelt sich die legendäre Schwimmanlage jeden Abend für ...

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden