Player laden ...

Wurlitzer Verein St. Gallen | Stummfilmkonzerte 2018

Publiziert am 08. Januar 2018

Gezeigt werden drei Stummfilm-Programme, begleitet von einer originalen amerikanischen Wurlitzer-Orgel aus dem Jahr 1923.
Bevor aus den Movies Talkies wurden, wurden Stummfilme nur von Musik, oftmals live, begleitet. Der Wurlitzer-Verein St. Gallen hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Tradition der Live-Filmmusik am Leben zu erhalten. Dabei hilft ein ganz besonderes Instrument, das speziell für diese Art der Musik gebaut wurde und heute eine Rarität ist.

Wurlitzer-Verein St. Gallen | 4. St. Galler Stummfilmkonzerte | 19. bis 21. Januar 2018 | Kirchgemeindehaus St. Georgen ,Demutstrasse 20, 9000 St. Gallen – St. Georgen | Freitag und Samstag:
CHF 30.- / 20.- | Sonntag: CHF 20.- / 10.-

Weitere Links

Wurlitzer-Verein St. Gallen

Originale amerikanische Wurlitzer-Orgel
Sie hat Pfeifen wie eine Kirchenorgel, klingt wie ein Orchester und hat darüber hinaus noch manch andere Klänge auf Lager: die originale amerikanische Wurlitzer-Orgel aus dem Jahr 1923. Seit Dezember 2014 steht das kostbare Instrument im ev.ref. Kirchgemeindehaus St. Georgen in St. Gallen. Geschaffen für die Begleitung von Stummfilmen und zum Spiel von Tanz und Unterhaltungsmusik, besitzt die Wurlitzer-Orgel eine grosse Bandbreite an Perkussionsinstrumenten sowie Klangeffekte, die im Stummfilm gebraucht werden: Strassenbahn, Autohupe, Schiffssirene, Pferdegetrappel und vieles mehr. Derartige «Kino-Orgeln» sind ein hierzulande seltener Orgeltypus. Ganz anders in den USA und in Grossbritannien: Dort feierten diese Orgeln in den 20er und 30er Jahren wahrhafte Triumphe und sind bis heute populär geblieben. Es ist ein Glücksfall, dass eines dieser raren Instrumente nun in St. Gallen zu hören ist. Die stilistische Bandbreite ist enorm: vom klassischen Repertoire über eigentliche Filmmusik, Musicals und Orchestermusik ist nahezu alles möglich.

Der Wurlitzer-Verein St.Gallen
Der Wurlitzer-Verein St.Gallen ist eine Organisation, die die Wurlitzer-Orgel im Kirchgemeindehaus St. Georgen, Demutstrasse 20, bei Konzerten, Stummfilmen und anderen Veranstaltungen ausserhalb der Gottesdienste bekannt machen möchte. Einmal jährlich wird eine Wochenende organisiert, an welchem verschiedene Stummfilme mit Live-Orgelmusik präsentiert werden. Daneben werden auch weitere Veranstaltungen zu späteren Zeitpunkten angeboten. Der Wurlitzer-Verein St.Gallen ist ein gemeinnütziger Verein, der die historische und kulturelle Dimension der Wurlitzerorgel einer breiten Öffentlichkeit regional und schweizweit zugänglich machen möchte.

Die Organisten
Bernhard Ruchti wurde 1974 in Berkeley (USA) geboren und ist in der Schweiz aufgewachsen. Nach Studien in der Schweiz und in Deutschland übt er eine freischaffende Tätigkeit als Organist, Pianist, Kammermusikpartner, Komponist, Autor und Musikpädagoge aus. Er ist Organist an St. Laurenzen und künstlerischer Leiter mehrerer grosser St. Galler Konzertreihen. Darüber hinaus rief er die Reihe „Laurenzen Vespern“ ins Leben, in der in monatlichen Abständen Musik und Poesie zu einem meditativen Ganzen verbunden werden. 2010/11 lebte er für ein Jahr in den USA und kam dort in Kontakt mit der Welt der „Theatre Organs“. Er fing rasch Feuer für die hohe Qualität und den Klangreichtum dieser Instrumente. Zurück in der Schweiz, initiierte er die Installation einer originalen historischen Wurlitzer-Konzertorgel im ev.-ref. Kirchgemeindehaus St. Georgen in St. Gallen. Seither beschäftigt er sich eingehend mit dem «Wurlitzer-Repertoire» und mit der Begleitung von Stummfilmen.

Mit Richard Hills konnte ein international renommierter, exzellenter Organist für die Stummfilm-Begleitung der Film-Konzert-Tage in St. Gallen gewonnen werden. Richard Hills ist einer der wenigen Organisten, der sowohl das klassische Orgelspiel wie auch die Improvisation als Theaterorganist auf allerhöchstem künstlerischen Niveau beherrscht. Er hat sich weltweit in dieser Doppelfunktion einen Namen gemacht: die «American Theatre Organ Society» wählte ihn als Organisten des Jahres 2010! Richard Hills ist in Grossbritannien geboren, hat sich nach seiner Ausbildung einerseits als freier Organist auf die Begleitung von Filmen und Theater spezialisiert, andererseits ist er nach wie vor Kirchenorganist an St. Mary`s, Browne Street, London.

Filmprogramm

Freitag, 19. Januar 2018 beginnt das Festival mit einem Klassiker des Deutschen Stummfilms: Das «Cabinet des Dr. Caligari» vereint expressionistische Ästhetik und Beschäftigung mit Psychologie auf eindrucksvolle und im wahrsten Sinne des Wortes «wahnsinnige» Weise. Gezeigt wird der Film in der restaurierten Fassung von 2014.

Samstag, 20. Januar 2018 ist einem der Genies der Amerikanischen Komödie gewidmet: «Harold Lloyd»
Sein Kurzfilm «Never Weaken» gilt als Meisterwerk und besticht durch harlekineske Züge ebenso wie durch halsbrecherische Kapriolen in schwindelerregender Höhe – damals alles ohne Spezialeffekte gedreht. Hauptfilm ist «Grandma’s Boy», einer der ersten Filme, in denen eine Komödie eine durchgehende Dramaturgie mit realen Charakteren erhalten hat. Ein geradezu rührender Film, der zu den feinsinnigsten Werken Lloyds zählt.

Sonntag, 21. Januar 2018, für Jung und Alt. «Alice’s Wonderland», «Der Scheintote Chinese» und «Neighbors». Das bisherige Kinderprogramm hat sich zu einem filmischen Kleinod für alle gemausert: gezeigt werden u.a. einer der ersten Animationsfilme aus dem Hause Walt Disney, «Der Scheintote Chinese» sowie ein brillanter Buster Keaton-Kurzfilm, bei dem virtuoser Slapstick und köstliche Komik garantiert sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Film-Szene

72. Filmfestival Locarno | Gute Innerschweizer Präsenz

Nach Venedig nun in Locarno: «All Inclusive» von Corina Schwingruber Ilić
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | Parasite

Tragikomödie aus Südkorea - der Cannes-Gewinner nun im Kino.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene

Sommer-Filmfest in Bern und Zürich | ¡MIRA! - Filme aus Lateinamerika

Trigon-film lanciert in Zürich und Bern den «Latin Summer».
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | Familia sumergida

Beeindruckender Debütfilm der argentinische Filmemacherin Maria Alché über den Schwebezustand einer traumatisierten Seele.
Mehr

Anzeige

Jetzt im Kino

Spielfilm | Kirschblüten & Dämonen

Eine Liebesgeschichte mit Gänsehautfaktor.
Mehr
Jetzt im Kino

Zürich | Open-Air-Kino XenixMit Wettbewerb

Filme, die die Hitze zelebrieren und andere, die auch deren Nachteile thematisieren.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | La noche de 12 años | Compañeros

Von der unbändigen Kraft der Freundschaft und der Hoffnung.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | YaoMit Wettbewerb

Von der Notwendigkeit, sich manchmal zu verlieren, um sich wirklich zu finden.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 6 | Die Herausforderungen des Lebens

Ein platter Reifen, eine kaputte Klingel und eine versteckte Waffe – in dieser Sendung hören wir Geschichten in denen das Leben nicht ganz so verläuft
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Los silenciosMit Wettbewerb

Magisch-realer Blick auf die Situation der Vertriebenen im Dreiländereck Brasilien/Kolumbien/Peru.
Mehr
Kulturgeschichte, Jetzt im Kino

Spielfilm | «L'incroyable histoire du facteur cheval»Mit Wettbewerb

Biopic über einen Visionär, der zu Lebzeiten als geistesgestört verspottet wurde.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | PhotographMit Wettbewerb

Der neue Film von Regisseur Ritesh Batra, der mit «Lunchbox» weltweit die Herzen eroberte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Rojo

Hypnotischer Blick auf eine Welt, in der niemand wirklich unschuldig ist.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Cronofobia

Grossartiges Regiedebut des Tessiner Regisseurs Francesco Rizzi: Ein poetisch mysteriöser Film über Liebe, Verlust und Verleugnung.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | The Biggest Little FarmMit Wettbewerb

Die Komplexität der Natur und unser Verhältnis zu ihr - eine Langzeitbeobachtung.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Inna de Yard

Ein Film über die Höhen und Tiefen einer Kultur, vor allem aber über Positive Vibes, die nicht nur Jamaika zum Schwingen bringen.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Katoey - The Women We Are

Von der Toleranz einer Gesellschaft - Porträtfilm über drei Transfrauen im Norden Thailands.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Mon Tissu Préférée

Damaskus im Frühjahr 2011 - Eine atmosphärisch dichte Innenansicht der syrischen Revolution.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | L'ospiteMit Wettbewerb

Liebesdrama über ein Paar, das sich überlegt, Kinder zu haben.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Santiago, ItaliaMit Wettbewerb

Viel ist über den Putsch in Chile 1973 schon gesagt worden. Dokumentarfilm über eine bisher kaum bekannte Geschichte der Ereignisse.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Red JoanMit Wettbewerb

Biopic über eine der einflussreichsten Spioninnen der Geschichte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Au bout des doigtsMit Wettbewerb

Ein modernes Märchen über die Kraft der Musik.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Amanda

Emotionale Geschichte über den fragil gewordenen Alltag in einem Paris nach den Attentaten.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Aladdin

Entführung in die magische Stadt Agrabah mit ihren Bazaren, Palästen und fliegenden Teppichen.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Ray & LizMit Wettbewerb

Schonungsloses und brillantes Porträt einer dysfunktionalen Familie.
Mehr
Film-Szene

Dokumentarfilm «Les Dames» | Interview mit den Regisseurinnen Véronique Reymond und Stéphanie Chuat

«Die Liebe ist ein Phänomen ausserhalb von Zeit und Raum. Sie ist universal und überspringt sogar den Röschtigraben.»
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | The Sun is also a StarMit Wettbewerb

Ist unser Leben vom Schicksal bestimmt oder nur ein Sammelsurium von zufälligen Ereignissen?
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Nos BataillesMit Wettbewerb

Vom Verschwinden einer Mutter und von den Anstrengungen eines Vaters, das Auseinanderfallen seines Familienhaushaltes zu verhindern.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Ash is Purest WhiteMit Wettbewerb

Bittersüsse Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des rasanten Wandels Chinas.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Nuestro Tiempo

Von den Ängsten, der Eifersucht und den Boshaftigkeiten eines Paares beim Versuch, eine offene Ehe zu führen.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 5 | Vergangenheit

Eine Kindheit mit Bruce Springsteen, eine Watsche vom Chef - Unsere Storyteller erinnern sich an Geschichten aus ihrer Vergangenheit.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 4 | Leben und Tod

Eine schlimme Narbe als Geburtstagsgeschenk und ein Wunder auf der Türschwelle – in Folge 4 geht es um das Leben, den Tod und die Nachwelt.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 3 | Crazy Live

Ein Mord auf der Tanzfläche - auch in der dritten Folgen von «True Stories» erzählen Menschen ihre verrücktesten Geschichten.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 2 | Die grossen Abenteuer des Lebens

Fremde Länder, scharfe Waffen, berauschte Nächte! Menschen erzählen aus ihrem Leben.
Mehr
True StoriesFilm-Szene

Webserie TRUE STORIES | VOL 1 | Generationen

Sake als Familientradition, ein Klo-Desaster in der Vorschule, peinliche Erlebnisse als Teenager - Storyteller aller Generationen kommen zu Wort.
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Musik-Szene, Kulturpolitik

Musikförderung Appenzell Ausserrhoden | Ausschreibung ...

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen