Markus Frömml - «Feather & Stone»

Kanton Luzern | Tage der Kulturlandschaft

Publiziert am 11. Oktober 2016

Die Landschaft bietet vielfältige Kultur! Gemeint sind die Dörfer ausserhalb Luzerns: An den «Tagen der Kulturlandschaft» beweisen dieses Jahr 25 Kulturveranstalter, dass Kultur auf dem Land genau so hochwertig und interessant gelebt wird wie in der Stadt.

Tage der Kulturlandschaft | Verschiedene Orte Landschaft Luzern | 28. Oktober – 5. November 2016

Schaufenster für das breite Kulturangebot
Bereits seit 15 Jahren setzt sich die Kulturlandschaft Luzern erfolgreich für eine lebendige Kultur auf der Luzerner Landschaft ein. Waren es zu Beginn vier Kleintheater, so bilden heute 25 Kulturveranstalter die Gemeinschaft. Regelmässig trifft man sich, tauscht Gedanken aus, lanciert Ideen – fördert gemeinsam die Kultur auf dem Land! Höhepunkt bilden jedes Jahr die Tage der Kulturlandschaft: 18 Gemeinden bilden während zwei Wochen die Bühne für ein dichtes und abwechslungsreiches Kulturprogramm. Jeder der 25 Veranstalter programmiert einen Anlass, welcher sein Jahresprogramm gebührend repräsentiert. Neben einem spannenden musikalischen Programm welches von Klassik über Pop bis hin zu Rock-Urgestein geht, wird an den kantonalen Tagen der Kulturlandschaft mit dem Filmfestival Sursee auch punkto Film einiges geboten, in Sachen Theater ist die Rathausbühne in Willisau mit dem Nina Theater sowie der Theatereigenproduktion «This» vom Tropfstei in Ruswil ein guter Tipp.

Stars der Kleinkunst-Szene
Die Kleinkunst hat bei einigen Mitgliedern der Kulturlandschaft eine lange Tradition. Anlässlich der diesjährigen Tage der Kulturlandschaft treten deshalb gleich mehrere Stars der schweizerischen Kleinkunstszene auf: Heinz de Specht, Schertenlaib & Jegerlehner, Knuth & Tucek sowie das Duo Luna-Tic. Die beiden Museen Sankturbanhof Sursee und das Schloss Heidegg bieten Führungen und Rundgänge innerhalb ihrer laufenden Ausstellungen an. Ein ganz breites Spektrum kultureller Angebote wird dieses Jahr in der Luzerner Designgalerie in Neuenkirch geboten.

Geschichten, die das Leben schreibt
Unter dem Titel «Vo da – vo da – vo da» gibt es Musik der Luzerner Countryband «Ophelia’s Iron Vest», Spoken Word von Matto Kämpf und Keramikkunst aus dem Hause Steinemann. Zu guter Letzt präsentiert das KKLB in Beromünster seine neuen Projekte und auch das Hinterland wartet mit einem ganz neuen Kulturformat auf. Anlässlich der diesjährigen Tage der Kulturlandschaft holt der Träff Schötz das Zürcher Format «Wahre Geschichten – live erzählt» in den Kanton Luzern. Packende Geschichten, die das Leben schreibt, werden live erzählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Architektur | Design, Festivals, Ausstellungen

Schweizer Design-Messe in Aarau | «in&out»Mit Wettbewerb

88 gute Gründe, um Ende Oktober nach Aarau zu kommen.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Kunsthaus Baselland | Marcia Hafif

«I was experimenting. Not knowing where I was going.» Marcia Hafif
Mehr
Kunst | Fotografie, Kunst-Szene, Projekte, CH-Kunstverein

CH-Kunstverein | Portrait Kunstverein Biel

Wollten Sie schon immer einen echten Jasper Johns für 50 Franken besitzen?
Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Projekte

Michel Ziegler | «Mundaun» - Ein urschweizerisches Computerspiel

Der St.Galler Michel Ziegler ist dabei, ein Computergame zu schaffen, das die Schweizer Alpenwelt auf bisher kaum gesehene Art in Szene setzt.
Mehr
Kunst | Fotografie, Festivals, Ausstellungen

Arbonale 2017 | KlangSkulpturenFestival

An der 3. Arbonale wird das Publikum aufgefordert spielend neue Klänge zu erhorchen.
Mehr
Kunst-Szene, Ausstellungen

Halle 53 Winterthur | Jungkunst 2017

Warum nicht die alten Boyband- und Tarantino-Poster an der Wand endlich mal durch gute Kunst ersetzen?
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

Spielfilm | Rodin

Mehr

Spielfilm | Jugend ohne Gott

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

100 Jahre Kunstfreunde Zürich | Neue Leitung, neue Werke

Mehr