Kunsthaus Sursee DREI

Publiziert am 31. Juli 2020

Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus Sursee. Ein Erlebnis, wenn man sich darauf einlässt.

Das neueste Kunsthaus Sursee ist ein eigenartiges Ding. Es steht nicht im Stadtzentrum, sondern im Wald. Es befindet sich unter dem Boden und hat keine Beleuchtung. An dunklen Tagen und nachts sieht man die Wechselausstellung nur mit der Handy-Taschenlampe. Die ausgestellten Kunstwerke kann man nur kniend durch ein Gitterraster betrachten. Vor Regen geschützt ist weder die Kunst noch die Besucher*innen. Die Werke hängen in einem Betonschacht, in den man nicht hineinfallen möchte.
Mehr lesen

Standort
Das aktuelle Kunsthaus Sursee DREI ist ab 07. August 2020 Tag und Nacht durchgehend geöffnet. Es befindet sich in einem Lüftungsschacht des weltumspannenden Martin-Kippenberger-U-Bahn-Netz. Auf dem Veloweg und Fussweg «Sureweg» Richtung Triengen nach der Bananenbrücke «Im Venedig» geradeaus. Im Surseer Wald die erste Strasse links der Autobahn A2 Richtung Basel folgend am Forstwerkhof Sursee-Wald vorbei bis zur zweiten Abzweigung rechts. Dort befindet sich das Kunsthaus Sursee DREI.

Koordinaten: 47°10’48.6’‘N 8°05’38.2’‘E

weniger lesen

Kunsthaus Sursee DREI | ab 7. August 2020 | Surseer-Wald

arttv Dossiers - Kunst

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Haus für Kunst Uri

Kunstmuseum St.Gallen

Kunst Musem Winterthur

Liste Art Fair Basel

Nidwaldner Museum

Vögele Kultur Zentrum

Bündner Kunstmuseum

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden