Player laden ...

Zürich | Es war einmal ein Hafenkran

Publiziert am 29. Januar 2015

Neun Monate lang prägte er das Stadtbild von Zürich. Ende Januar 2015 wurden die letzten Teile abgebaut. Die Fotografien von Werner Gadliger lassen die Geschichte des Hafenkrans vom Auf- bis zum Abbau nochmals Revue passieren.
Mehr lesen

Kunstaktion mit Breitenwirkung
Egal ob man nun für oder gegen den Hafenkran eingestellt war – die von Jan Morgenthaler initiierte Kunstaktion hat in kommunikativer Hinsicht viel Breitenwirkung erzielt, viel zu reden und zu diskutieren gegeben. Der dreissig Meter hohe, neunzig Tonnen schwere Riese, im April 2014 allen Widerständen zum Trotz am Limmatquai errichtet, war neun Monate lang ein vielfotografierter Blickfang und ein besonderer Anziehungspunkt mitten in Zürich.

Hafenkran-Revue
Der Fotograf Werner Gadliger hat den Auf- und Abbau des Krans und die wechselnden Stimmungen der Jahreszeiten mit der Kamera festgehalten. Daraus ist eine Art Hafenkran-Revue entstanden, eine fotografische Ode an die Kraft der Kunst, Diskussionen auszulösen und Standpunkte auszuloten.

weniger lesen

zürich transit maritim | Hafenkran | Eine Kunstintervention im öffentlichen Raum | April 2014 bis Januar 2015

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Liste Art Fair Basel

Bündner Kunstmuseum

Kunstmuseum St.Gallen

Haus für Kunst Uri

Kunst Musem Winterthur

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Nidwaldner Museum

Vögele Kultur Zentrum

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden