Player laden ...

Filter4 Basel | Johanna Keimeyer | «Breath ing Heart»

Publiziert am 08. Juni 2017

Johanna Keimeyer schafft am Rande der Art Basel ein menschliches Herz als begehbare Rauminstallation. Was als kollektive Erfahrung beginnt, soll zur persönlichen Reflektion über das eigene Innerste anregen.
Mehr lesen
Filter4 Basel | Johanna Keimeyer | «Breath ing Heart»

Der eigene Mittelpunkt
Die Berliner Multimediakünstlerin Johanna Keimeyer inszeniert unter dem Titel «BREATH ing HEART» während der diesjährigen Ausgabe der Art Basel ein begehbares Herz im Basler Filter4. Das Herz pulsiert im Atemrhythmus, begleitet von Licht, Duft und Sound und schafft so einen erlebbaren organischen Raum, der Platz für 20 Personen bietet. Die BesucherInnen haben die Möglichkeit, die 1600 m2 Fläche des historischen Wasserfilters als Körperinneres wahrzunehmen und werden dabei von der Stimme der Künstlerin begleitet. Die raumgreifende Installation verspricht, eine umfassende Erfahrung für alle Sinne zu werden, bei der man zum Mittelpunkt des menschlichen Körpers reisen und sich dabei auf die Suche nach dem eigenen Inneren machen kann.

Aufwendiges Gemeinschaftsprojekt
In dieser neuen Inszenierung verbindet Johanna Keimeyer Architektur, Licht, Klang und Performance, um ein beeindruckendes interaktives Erlebnis zu kreieren. Die Herzinstallation wird nach der Premiere im Rahmen der Art Basel in den USA gezeigt werden. Dieses anspruchsvolle wie ambitionierte Projekt ist dabei eine Gemeinschaftsaufgabe. Die Künstlerin, die insbesondere für ihre Arbeiten an den Grenzen zwischen Design, Recycling und Architektur bekannt ist, wird massgeblich von Fredy Hadorn unterstützt, der den Ausstellungsort Filter4 leitet. Darüber hinaus haben an der audiovisuellen und praktischen Umsetzung des Projekts Kling Klang Klong, Studio Farbraum, Bowers & Wilkins, Mezeaudio und weitere mitgearbeitet.

weniger lesen

Johanna Keimeyer | «Breath ing Heart» | Filter4 Basel | Montag 12. Juni – Sonntag, 18. Juni 2017, 13 – 22 Uhr. Von 15 – 16 Uhr findet eine Live-Performance statt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Art o’clock | Ausstellungskalender mit Erinnerungsfunktion

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    Museum im Lagerhaus | Kunst im Ausnahmezustand | Mitmach-Aktion

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    König Büro

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Kunstmuseum Basel | Neue Leitung Gegenwartskunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Kunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Mit WettbewerbKunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden