Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater Basel I Am Puls der Zeit

Publiziert am 30. September 2012

Der Name des dreiteiligen Abends soll Programm sein: Richard Wherlock bereichert den Ballettabend mit weiteren Stücken, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Mehr lesen
am Puls der Zeit

Alarme / Doble Paso
Blanca Li sieht ihr Stück «Alarme» als ein Kaleidoskop der Emotionen, eine Gefühlscollage. Das Leben – ein Film. Für «Alarme» und «Doble Paso» liess sich die Choreographin von Bildern, Objekten, Geschichten, Musik und Augenblicken inspirieren. Die Choreographin, Tänzerin, Schauspielerin und Filmemacherin Blanca Li ist ein vielseitiges Talent. Ihr Name steht für gattungsübergreifende Projekte und mannigfache Ausdrucksformen. Die spanische Künstlerin bedient sich aus einem breiten Bewegungsrepertoire: vom zeitgenössischen Tanz über Flamenco und klassisches Ballett bis hin zum Hip-Hop.

27’52”
Bereits zum neunten Mal interpretiert das Ballett Basel ein Stück des tschechischen Choreographen Jirí Kylián. Der Titel des Stücks bezieht sich auf die Spieldauer: 27 Minuten und 52 Sekunden dauert die Choreographie des weltbekannten Choreographen und langjährigen künstlerischen Leiters des Nederlands Dans Theaters. Dazu liess Kylián die Tänzerinnen und Tänzer des NDT II Texte auswählen und auf Tonband aufnehmen. Der deutsche Komponist Dirk Haubrich hat diese Aufnahmen zu einer Soundcollage verarbeitet, die den atmosphärischen Hintergrund zu diesem Meisterwerk bestimmen. Eine Arbeit, die die Befindlichkeiten junger Tänzer zum Thema macht und in wirkungsstarke Bilder übersetzt.

stone(d)
Ganz vom Zwang zur Narration befreit, forscht der Basler Ballettchef Richard Wherlock in diesem Stück nach atmosphärischen Skizzen, die der pure Tanz, die Bewegung um ihrer selbst willen, auf der Bühne zu entfalten vermag. Eine Architektur der Körper im Raum, die dazu einlädt, tief in evozierte Stimmungen einzutauchen, ohne sich von Fragen nach einem Erzählstrang ablenken zu lassen. Assoziationen, die über die Zeit und den Ort hinausweisen, in eine unbekannte Welt in uns selbst, intensiv und zuweilen unter die Haut gehend. Die Musik zu diesem Stück wurde vom Basler Musiker Beat Frei komponiert, in enger Zusammenarbeit mit dem Choreographen.

weniger lesen

Am Puls der Zeit I Choreographien von Richard Wherlock, Jirí Kylián, Blanca Li I Premiere: 28.9.2012, weitere Vorstellunge bis 16.12.2012

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden