Player laden ...

Internationale Bodensee Konferenz | Förderpreise 2014 | Fotografie

Publiziert am 03. Dezember 2014

Die Internationale Bodensee Konferenz hat ihre Kulturförderpreise 2014 gesprochen. Dieses Jahr in der Sparte Fotografie. Acht Fotografinnen und Fotografen wurden in der Kunsthalle Ziegelhütte in Appenzell ausgezeichnet.
Mehr lesen

Förderpreise 2014
Die Internationalen Bodensee Konferenz (IBK) hat ihre Förderpreise im Jahr 2014 in der Sparte Fotografie verliehen. Die Preise sind mit jeweils 10.000 Schweizer Franken dotiert und wurden am Mittwoch, den 5. November, feierlich in der Kunsthalle Ziegelhütte in Appenzell überreicht. Der IBK-Vorsitzende, Bauherr Stefan Sutter vom Kanton Appenzell Innerrhoden betonte in seinem Grusswort: «Der Zweck der Förderpreise besteht vor allem auch darin, hoffnungsvolle Künstlerinnen und Künstler bekannter zu machen und ihnen eine gewisse materielle Erleichterung zukommen zu lassen, damit sie sich noch stärker ihrer Sparte widmen und sich weiter entwickeln können.» Margrit Bürer, Vorsitzende der IBK-Kommission Kultur, bemerkte zur diesjährigen Sparte Fotografie: «Die Fotografinnen und Fotografen regen uns mit ihren Bildern zum Denken an, stellen Vertrautes in Frage, setzen Bekanntes in ein anderes Licht oder lenken die Aufmerksamkeit auf Fremdes. Kurz, sie loten die Welt mit dem Potential der Kunst aus. Auffallend bei den Ausgezeichneten ist unter anderem, wie sich die Grenzen auflösen, Kunstformen sich zunehmend vermischen oder überlagern und die Ausdrucksmittel vielfältig eingesetzt werden.»

Preisträger
Ausgezeichnet wurden: Ueli Alder (1979), nominiert vom Kanton Appenzell Ausserrhoden | Susanne Hefti (1984), Kanton Thurgau | Michael Meier & Rico Scagliola (1982 bzw.1985 ), Kanton Zürich | Ann-Kathrin Müller (1988), Land Baden-Württemberg | Sarah Schlatter (1982), Land Vorarlberg | Anja Schori (1983), Kanton Zürich | Sebastian Stadler (1988), Kanton Thurgau | Herbert Weber (1975), Kanton St.Gallen

weniger lesen

Förderpreise 2014 IBK | Sparte Fotografie | Preisübergabe 5. November 2014 | Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Kunst Musem Winterthur

Nidwaldner Museum

Vögele Kultur Zentrum

Aargauer Kunsthaus

Haus für Kunst Uri

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Zürcher Kunstgesellschaft | Anne Keller Dubach ist die neue Präsidentin

    Generalversammlung der Zürcher Kunstgesellschaft bringt Neuerungen

  • Kunst

    Schweizer Grand Prix Design 2021

  • Kunst

    Stadt Wil | Bick-Atelierstipendium

    Kulturschaffende aller Sparten mit Bezug zur Stadt Wil können sich für das Atelierstipendium bewerben.

  • Kunst

    Designprojekt | Ulmer Hocker

    Junge Designer*innen denken den legendären Ulmer Hocker von Max Bill neu

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden