Player laden ...

Kunstplattform akku | Karin Lehmann, Hugo Suter: Flotsam

Publiziert am 21. April 2016

Eine variable Rauminstallation gibt stets neue Ein- und Durchblicke. Zu sehen ist ein Dialog zwischen Hugo Suters detailreichen, kunstvollen Dokumentationen und Karin Lehmanns spielerischen, präzisen Umsetzungen im Raum.
Mehr lesen

Zwei Positionen
Kann man die Oberfläche eines Sees abgiessen? Wie lange kleben Styroporkugeln an einer Wand? Färbt Regen Papier? Der verstorbene Aargauer Hugo Suter (1943–2013) gehörte zu den erfindungsreichsten Kunstschaffenden der Schweiz. Er bediente sich gleichermassen der Malerei, der Zeichnung, der Objektkunst und der Fotografie. Zeitlebens beschäftigte er sich mit den Zusammenhängen zwischen künstlerischem Gestalten und wissenschaftlichem Forschen. Die Berner Künstlerin Karin Lehmann (*1981) geht bei ihren Werken von alltäglichen Materialien wie Gips, Glas, Styropor oder Ton aus und entwickelt ihre Skulpturen und Installationen handwerklich versiert im Arbeitsprozess mit dem Rohmaterial.

Viele Parallelen
Die beiden Positionen verbindet das präzise Beobachten von Alltag und Umgebung, gepaart mit gestalterischer Lust und Experimentierfreudigkeit. Beide wagen subtile, sinnliche, oft humorvolle und überraschende Versuche. Hugo Suters fotografisches Œu­v­re hält in tagebuchartigen Bildern fest, was später oft als bildnerisches oder skulpturales Werk realisiert wurde. Karin Lehmann verwendet Techniken und Materialien der traditionellen Bildhauerei, um damit oft ephemere, auf die Ausstellungssituation hin entwickelte Werke zu schaffen.

weniger lesen

Karin Lehmann, Hugo Suter: Flotsam | Kunstplattform akku | Emmenbrücke LU | 16. April bis 29. Mai 2016

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Nidwaldner Museum

Kunstmuseum St.Gallen

Bündner Kunstmuseum

Vögele Kultur Zentrum

Haus für Kunst Uri

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Pilz. Versuchslabor und Heilsversprechen

    Wenn sich Kunstschaffende multimedial mit der Welt der Fungi auseinandersetzen

  • Kunst

    «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend» - Sophie Taeuber-Arp und Mai-Thu Perret im Cabaret Voltaire

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden