Player laden ...

Appenzell Ausserrhoden | Kulturlandsgemeinde

Publiziert am 11. Mai 2016

Es ging zwei Tage lang um Wahrheit und Unwahrheit. «wahr scheinlich fabelhaft» lautete das Motto der diesjährigen Kulturlandsgemeinde, die in Stein AR sattfand und vom Steinstossen bis zum Lügenverdauen alles bot.
Mehr lesen

wahr scheinlich fabelhaft
Zwei Tage lang spürte die Kulturlandsgemeinde 2016 in Stein AR überzeugenden Geschichten nach, versuchte gefährliche Halbwahrheiten aufzudecken und den Wert von Sagen und Mythen zu ergründen. Gastredner am Sonntag war der vielfach ausgezeichnete Fotograf Michael von Graffenried. Das gemeinsame Nachdenken, Erforschen und Erleben der oft verwendeten Begriffe Wahrheit, Dichtung und Lüge ging am Samstag von hochkarätigen Podiumsgesprächen aus, mit Werner van Gent, Petra Volpe, Pius Walker, Thomas Widmer, Markus Bischof und vielen anderen. Am Tisch, in der Runde, an Workshops und mit Experimenten kamen die Besucherinnen und Besucher den Wahrheiten und Halbwahrheiten gemeinsam etwas näher.

Sendschrift
Auch in diesem Jahr redigierte die Kulturlandsgemeinde an einer offenen Redaktionssitzung eine Sendschrift zur Tagung. Sie kann auf der Homepage der Kulturlandsgemeinde eingesehen und heruntergeladen werden.

weniger lesen

Appenzell Ausserrhoden | Kulturlandsgemeinde 2016 | Mehrzweckgebäude Stein | 7. und 8. Mai 2016

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

  • Mehr

    Schweizerisches Nationalmuseum | Abschied von Andreas Spillmann

    Andreas Spillmann verlässt das Nationalmuseum.

  • Mehr

    auftanken.TV

    Ein Sender zum «auftanken».

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

Wettbewerbe

25x2 Tickets | 24. Internationale Kurzfilmtage Winterthur

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Spielfilm | A perfectly normal family

5x2 Tickets | Spielfilm | Wanda, mein Wunder

5x2 Tickets | Spielfilm | The Nest

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden